Select Page

Urlaubsparadies Honolulu Hawaii

Urlaubsparadies Honolulu Hawaii

Honolulu, Oahu, Hawaii

 

Aloha from Hawaii

 

Die an der Südküste Oahu‘s befindliche Hauptstadt Honolulu gehört zu den größten Städten des Pazifiks. Mit ihrer Einwohneranzahl von 400.000 Menschen ist sie eine der größten Städte der Vereinigten Staaten.

 

Entstehung und Entdeckung

 

Hula Tänzerin beim Sonnenuntergang

Hula Tänzerin beim Sonnenuntergang

Das, aus 132 Inseln vulkanischen Ursprungs bestehende, Hawaii-Archipel dehnt sich im Nordpazifik auf eine Länge von mehr als 2400 Kilometern aus. Mit der Entstehung der ersten Inseln vor circa 25 Millionen Jahren besiedelten erstmals Polynesier von den 4000 Kilometer entfernten Marquesas dieses Paradies auf Erden. Diese Siedler wurden später durch Polynesier aus Tahiti von der Insel verdrängt. Verschiedene Gottheiten und ein ausgedehntes Gesellschaftssystem bestimmten damals das Leben der Neu-Hawaiianer. Kriege zwischen verschiedenen Stämmen und Inseln waren an der Tagesordnung.

 

Im Jahr 1778 wurde Hawaii unter anderem auch von Captain James Cook entdeckt, denn auf einer seiner Pazifikreisen landete er auf den Inseln Oahu und Kauai. Ein Jahr später kehrte Cook nochmals nach Hawaii zurück, diesmal landete er auf der heiligen Insel Hawaii-Big Island. Zunächst wurde er von den Hawaiianern irrtümlicherweise für einen Gott gehalten und entsprechend gehuldigt. Bei seiner nochmaligen späteren Rückkehr auf die Insel gab es dann aufgrund vieler Missgeschicke ein Gemetzel, dem Captain Cook leider zum Opfer fiel.

 

Nachdem im Jahr 1810 die Vereinigung aller Inseln zu einem Königreich erfolgte gab es mehrere Macht- und Politikwechsel. Schließlich wurde Hawaii 1959 per Volksentscheid der fünfzigste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika. Seitdem entwickelte sich der Tourismus zum wichtigsten Wirtschaftsfaktor. Die Bevölkerungsdichte übertraf im Jahr 1983 erstmals die Millionen-Grenze.

 

Honolulu, Hawaii – das Urlaubsparadies

 

Franchipani

Franchipani oder Plumeria genannt

Honolulu ist ein wahres Urlaubsparadies, was nicht nur an den traumhaften Stränden, exotischen Pflanzen und den vielen verschiedenen Kulturen liegt. Shoppingbegeisterte können beispielsweise nach Herzenslust im größten Freiluft-Einkaufszentrum der Vereinigten Staaten auf Schnäppchenjagd gehen. Das im Jahr 1959 errichtete Ala Moana Center wartet nicht nur mit mehr als 300 Geschäften und dem größten Food-Court auf, in der auf drei Ebenen großen Mall gibt es nichts was es nicht gibt. Abercrombie und Fitch, Gucci, Prada, Forever 21 sowie alle namhaften Einkaufsketten für große und kleine Geldbeutel warten hier auf ihre Besucher.

 

Zwischendurch kann man sich immer wieder typisch amerikanische Shows ansehen oder einen kleinen Imbiss nehmen. Wem nach einer Stärkung ist, der kann in verschiedenen Restaurants oder Snack-Buden seinen Hunger stillen. Auch das Nachtleben wurde nicht vergessen, hier kommt jeder Besucher auf seine Kosten.

 

Reisetipps Hawaii

 

Waikiki Beach

Waikiki Beach

 

Waikiki zählt nicht nur wegen seiner exponierten Lage zu den attraktivsten Tourismuszielen, sondern auch wegen seines wunderschönen Strandes. Waikiki Beach ist außerdem ein Paradies für Surfer, egal ob man Profi oder Anfänger ist. Bretter kann man schon ab 10 Dollar für zwei Stunden ausleihen, den dazugehörigen Lehrer gibt’s bei Bedarf für ein paar Dollar obendrauf natürlich auch.

 

 

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

 

Weitere Sehenswürdigkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte sind beispielsweise die Gedenkstätte USS Arizona Memorial in Pearl Harbor und dem Diamond Head Krater, der besonders morgens eine atemberaubende Aussicht bietet.

 

Schnorchelliebhaber können nirgendwo die farbige Unterwasserwelt so hautnah miterleben wie in Hanauma Bay, einem im Südosten Oahus liegenden kleinen erloschenem Vulkankrater. Dieser ist neben Waikiki der am häufigsten besuchte Strandabschnitt, man kann ihn leicht mit dem Bus oder dem Hanauma Express erreichen. Wer lieber selbst mit dem Mietwagen fährt, der sollte sich möglichst früh auf den Weg machen, denn der Parkplatz ist meist schon am Vormittag ausgebucht.

 

Aber das ist längst nicht alles, denn auch der Strand von Makapuku kann sich sehen lassen. Und wer schon einmal hier ist, der kann auch gleich weiterreisen und dem Sea Life Park einen Besuch abstatten. Der Sea Life Park ist eine Art Freizeitpark mit vielen Attraktionen, Ausstellungen und Shows. Meerstiere können nicht nur bestaunt, sondern teilweise auch angefasst werden. Wasserschildkröten, Haie, Seehunde und natürlich gibt es auch eine Delphin Show. Für die ganz Kleinen gibt es zur Abwechslung viele Spielmöglichkeiten, wenn sie es leid sind die vielen Tiere anzusehen.

 

Polynesian Cultural Center

Polynesian Cultural Center

Zu weiteren Top Attraktionen zählt auch das polynesische Kulturzentrum, was auch oft als lebendiges Museum bezeichnet wird. Verschiedenste Themenbereiche vermitteln den Besuchern einen Einblick in verschiedene polynesische Kulturen, unter anderem Samoa, Fijis und Neuseeland. Der Besuch dort hat zwar seinen Preis, aber es lohnt sich in jedem Fall. Die traditionellen Tänze während der Shows sind nicht nur sehenswert, der Besucher nimmt bleibende Eindrücke mit nach Hause und denkt sicher noch sehr lange an das Erlebte zurück.

 

 

Pali Lookout

Pali Lookout

Der Pali Lookout ist ein an der Ostküste befindlicher berauschender Aussichtspunkt. Hier kann der Besucher nachvollziehen, wie es gewesen sein muss, als die Truppen des Oahu Häuptlings während des Krieges in den Abgrund stürzten. Außerdem ist es ein echtes Paradies für Naturfreunde mit vielen interessanten Wanderwegen.

 

Generell gibt es im Urlaubsparadies Hawaii alles, was man sich für einen Urlaub wünscht. Auch Sportbegeisterte kommen voll auf ihre Kosten, egal ob man angeln, segeln oder auf den Wellen reiten möchte, in Hawaii ist alles möglich.

 

 

Kreuzfahrtschiffe in Honolulu

 

Auch Sie können die polynesische Lebensweise kennenlernen und einen Traumurlaub auf Hawaii verleben. Wir zeigen Ihnen wie und bringen Sie hin, egal ob mit dem Flugzeug oder einem Kreuzfahrtschiff.

 

 

Weitere informative Artikel rund um Honolulu, die Sie interessieren könnten:

 

Alles über Aloha, Hang Loose & due hawaiianische Lebensweise

Hawaii’s Inseln erkunden

Shrimp Trucks auf Oahu

Speisen über den Dächern von Honolulu – “Top of Waikiki”, das sich drehende Restaurant

Urlaub im Hilton Hawaiian Village in Honolulu

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Aktuelle Tweets