Select Page

Mit den Kindern in den Bronx Zoo

Mit den Kindern in den Bronx Zoo

Gorillamutter mit ihrem Jungen beim Mittagsschlaf

Die Metropole New York ist bekannt für eine lebendige Kulturszene, Trendshopping und kulinarische Genüsse. Weniger bewusst ist den meisten Reisenden, dass die Stadt an der Ostküste auch für einen Urlaub mit Kindern ein lohnendes Ziel ist. Ein Highlight für einen Ausflug mit der ganzen Familie ist der Bronx Zoo. Der Tierpark wurde bereits 1899 gegründet und ist mit einer Größe von 300 Hektar der größte in einer Stadt gelegene Zoo der USA. Man sollte sich unbedingt einen ganzen Tag Zeit nehmen, um bei einem Rundgang die über 4.300 Tiere bewundern zu können. Der Streifzug führt vom amerikanischen Kontinent ins wilde Afrika oder ins tropische Asien. Gerade Europäer können Arten beobachten, die selten in hiesigen Zoos anzutreffen und manchmal in der Wildnis bereits ausgestorben sind.

 

Spezielle Attraktionen im Bronx Zoo

 

Tiger streift durch sein Revier

Neben Nilkrokodilen, madegassischen Fossas und Roten Pandas beeindruckt auch die naturnahe Gestaltung der Tiergehege. In der schwül-warmen Luft von Jungle World fühlt sich der Besucher beim morgendlichen Gesang der Gibbons nach Ostasien versetzt, Tiger Mountain ist dem Fernen Osten Russlands nachempfunden und der Congo Gorilla Forest führt mitten ins tiefgrüne Herz Afrikas. Das Käferkarussell, Kamelreiten und die Fütterungen der Pinguine und Seelöwen bringen Spaß für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Im 4D-Filmtheater begeistert ein Kinoabenteuer, bei dem Schnee und Wind den Realismus einer 3D-Vorführung noch verstärken.

 

Praktische Tipps

 

Seelöwen unterhalten die Besucher

Der Bronx Zoo erwartet seine Besucher vom 23. März bis zum 4. November zu den täglichen Öffnungszeiten von 10 bis 17 Uhr – an Wochenenden und Feiertagen schließt er erst um 17.30 Uhr. Jeden Mittwoch sind die Eintrittspreise um fast die Hälfte reduziert, allerdings ist dafür eine Spende für den Erhalt des Zoos erwünscht. Die Anfahrt mit der U-Bahn erfolgt mit der Linie 2 bis zur Station Pelham Parkway. Wer nun Lust auf einen tierisch tollen Tag im Bronx Zoo bekommen hat, sollte die Gelegenheit bei einem New-York-Besuch nutzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Aktuelle Tweets