New York Pass

New York Pass

New York beeindruckt mit zahlreichen Attraktionen und ist bei Touristen daher äußerst beliebt. Vor allem die Skyline von Manhattan, die Freiheitsstatue oder die vielen, hervorragenden Museen der Stadt imponieren den Reisenden. Der New York Pass ist eine Karte mit einem Computerchip, die Eintritt zu mehr als 70 Sehenswürdigkeiten gewährt. Bei dem Erwerb des New York Passes wird dem Käufer ein Stadtführer ausgehändigt. Dieser enthält Informationen wie Öffnungszeiten, Wegbeschreibungen und Kontaktdaten für jede im Pass enthaltene Sehenswürdigkeit.

 

Für den Besuch dieser Highlights müssen Sie in der Regel einiges an Eintritt zahlen und lange Warteschlangen in Kauf nehmen. Dies können Sie nun umgehen, indem Sie einen einzigen Pass für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten New Yorks kaufen. Einige der Attraktionen bieten den sogenannten „Fast Track“. Inhaber eines Passes sollten nach dem New York Pass Zeichen Ausschau halten, zeigen dem Aufsichtspersonal ihren Pass, der Pass wird durch ein Gerät gezogen und Eintritt wird gewährt.

 

Der New York Pass

 

Dieser ermöglicht den Besuch der sechs Top-Highlights der Metropole mit einer einzigen Karte. Der Pass kann vor Ort oder bequem von zu Hause aus über FAIRFLIGHT erstanden werden. Damit sparen Sie nicht nur viel Geld, sondern auch viel Zeit, da es bei den meisten Sehenswürdigkeiten eigene Eintrittsreihen für Besitzer des Passes gibt und Sie sich so lange Wartezeiten ersparen.

 

Die Attraktionen

 

Top Of The Rock

Top Of The Rock – die Aussichtsplattform auf dem Rockefeller Center

Zu den Top-Attraktionen der Stadt zählt u.a. das Empire State Building oder das Top of the Rock, die Aussichtsplattform hoch oben auf dem Rockefeller Center. Diese Gebäude ragen hoch über die Stadt und ermöglichen ein atemberaubendes Panorama über Manhattans Skyline. Ebenfalls inkludiert sind die Besuche in weltberühmten Museen, wie das Metropolitan Museum of Art, das American Museum of Natural History und das Museum of Modern Art. Die benannten Museen präsentieren Kunst auf höchstem Niveau und geben Aufschluss über die verschiedensten Epochen der Menschheits- und Naturgeschichte.

 

Weiteres Highlights im New York Pass sind Bootsfahrten entlang der Skyline und vorbei an der Freiheitsstatue oder eine Fahrt direkt nach Ellis Island und der Freiheitsstatue. Desweiteren kann auch an geführten Touren teilgenommen werden. Allerdings ist hier zu beachten, dass diese im Voraus per Telefon oder Email gebucht werden müssen. Im überreichten Stadtführer sind die Kontaktdetails enthalten und die Buchung muss unter Angabe der Nummer auf dem New York Pass erfolgen.

 

Auf fairflight.de sind interessante Angebote für eine Städtereise nach New York buchbar. Den New York Pass gleich mit anfragen.

 

 

NYC & Company ist unser langjähriger Partner vor Ort in New York. Finden Sie unter diesem Link Highlights und Informationen zu Veranstaltungen in New York.
„For all there is to see and do in New York City visit nycgo.com“

 

 

1 Kommentar

  1. Robert

    Den New York Pass muss man einfach kaufen, mehr Geld lässt sich im Big Apple einfach nicht sparen. Auch ich empfehle diesen meinen Lesern immer und immer wieder. Im ersten Moment hört sich der Preis für den Pass vielleicht recht happig an, das Geld ist aber in kürzester Zeit wieder hereingeholt, spätestens nach dem Besuch von 8 Sehenswürdigkeiten.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns – FAIRFLIGHT Touristik (bitte klicken)

Kontakt

Aktuelle Tweets