Ihr Reisespezialist seit über 20 Jahren


Häufige Fragen

Dies ist selbstverständlich möglich. Es kann z.B. der Rückflug (immer über Nacht) in einer höheren Buchungsklasse gebucht werden um entspannter zu Hause anzukommen. Mitunter sind die Aufpreise auch nicht hoch. Bei Interesse lassen Sie sich die Mehrkosten einfach von uns mitteilen.

Bitte rufen Sie uns unter 0800 / 555 3535 (gebührenfrei) an um ein Angebot für eine individuelle Reise zu erhalten. Gerne könne Sie uns natürlich auch eine Email mit Ihren Reisewunsch zusenden. Wichtig für eine Angebotserstellung sind : Reisetermin (flexibel?), Abflughafen, Anzahl der Reiseteilnehmer (Kinder, Jugendliche), Reiseziel, gewünschte Hotelkategorie, Extras.

Die vollständigen Reiseunterlagen werden in der Regel 17 bis 21 Tage vor Reiseantritt an Sie versendet. Hier haben Sie die Auswahl an einer Zusendung von gedruckten Reiseunterlagen oder dem elektronischen Versand.

Als langjähriger Partner der Hanse Merkur Reiseversicherung haben Sie auch hier eine Vielzahl von Möglichkeiten. Den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung mit Urlaubsgarantie empfehlen wir Ihnen sehr bei Abschluss der Buchung. Unser Serviceteam steht Ihnen hier jederzeit zur Verfügung.

Laut § 651 k (3) BGB sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihnen einen Reisepreissicherungsschein auszuhändigen. Wir sind als Reiseveranstalter bei der R+V Allgemeine Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65193 Wiesbaden, Tel.: 0611 533-4382, Fax.: 0611 533-2410 versichert. Der Reisepreissicherungsschein wird Ihnen mit Ihrer Rechnung/Bestätigung übersandt. Der Sicherungsschein ist der Nachweis, daß die Versicherung bei einer Zahlungsunfähigkeit bereits bezahltes Geld vollständig erstattet und zusätzlich anfallende Rückreisekosten ebenfalls übernimmt.

Die aktuellsten und immer gültigen Einreisebestimmungen für das von Ihnen gebuchte Reiseziel finden Sie auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes : https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender (bitte Link kopieren) Bitte beachten Sie, daß Sie bei Reisekombinationen z.B. USA & Karibik oder Kanada & USA alle Einreisebestimmungen vor Abreise prüfen. USA & Kanada verlangen neben gültigen Reisepässen z.B. auch eine elektronische Vorabregistrierung.

Selbstverständlich können Sie uns auch in unseren Büros besuchen um eine indivisuelle Reise anzugragen bzw. zu buchen. Um ausreichend Zeit für eine Beratung einzuplanen vereinbaren Sie bitte einen Termin. Wir sind zusätzlich auf auf allen großen Reisemessen des Jahres vetreten und freuen uns über Ihren Besuch. Dazu zählen : Stuttgart, Dresden, Hamburg, München, Berlin, Erfurt und Leipzig. Die genauen Termine finden Sie hier : http://www.fairflight.de/service/spezialist-fuer-individuelle-reisen-in-die-usa/messetermine

Sie können bei vielen Hotels auf individuellen Rundreisen in den USA & in Kanada als Verpflegung das Frühstück inklusive buchen. Andere Formen der Verpflegung wie z.B. Halbpension sind in diesen Ländern nicht üblich. Bei Verlängerungen der Reise in die Staaten der Karibik ist als Verpflegung oft Vollpension oder All Inlusive möglich. Unsere Mitarbeiter im Serviceteam helfen Ihnen gerne weiter.

Es ist teilweise möglich einen Mietwagen für Einwegmieten USA nach Kanada oder umgekehrt anzumieten. Hierfür müssen wir die Verfügbarkeit und die Gebühren jeweils anfragen. Die Einwegmieten betragen in der Regel 200 bis 300 Dollar und sind vor Ort zu bezahlen. Klassich werden Oneway Strecken gebucht für z.B. Seattle nach Vancouver oder Washingtn DC nach Montreal. Sehr lange Strecke wie z.B. Los Angeles - Vancouver oder Miami - Toronto sind nicht möglich. Sollten Sie einen Mietwagen z.B. in Bosten oder Denver anmieten ist es generell möglich nach Kanada zu fahren. Ebenfalls ist es erlaubt mit einen Fahrzeug von Kanada in die USA zu fahren.

Wir sind auf diese Art der Reisen seit vielen Jahren spezialisiert. Sie können einen oder mehrere Stops auf Ihren Reisen einlegen. Beliebte Kombinationen sind z.B. Mietwagenrundreise Westküste mit Anschlussaufenthalt in New York City oder Inselhopping Hawaii mit Stop in San Francisco. Durch eine Vielzahl von Flugmöglichkeiten ist die Auswahl an Stops sehr groß. Bitte sprechen Sie uns einfach an.

Alle unserer Resien können auch individuell nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Sie können die vorgeschlagenen Hotels nach Ihren Wünschen austauschen. So können Sie z.B. während einer Mietwagenrundreise an der Westküste eine rustikale Unterkunft mitten im Nationalpark buchen und in Las Vegas im exklusiven 5 Sterne Resort übernachten. Hier richten wir uns ganz nach Ihren Wünschen.

Wir sind Ihnen sehr gerne bei der Suche nach upgradefähigen Buchungsklassen behilflich. So können Sie bequem einzelne Teilstrecken in komfortableren Klassen buchen. Bitte teilen Sie die Anzahl der verfügbaren Meilen einfach unseren Mitarbeitern mit.

Selbstverständlich können Sie eine Reise auch verschenken. Wir können Ihnen hier für verschiedene Anlässe grafisch hochwertige Gutscheine anbieten. (Geburtstag, Hochzeit, Prüfung uvm.) Soll eine Person oder Familie mit einer Reise überrascht werden teilen Sie uns die bei Ihrer Anfrage einfach mit.

Bei vielen Reisen z.B. Städtekombinationen wie New York, Las Vegas & San Francisco sind alle Transfers bereits eingeschlossen. Diese werden mit Sammeltransfers durchgeführt. Selbstverständlich kann jeweils auch ein privater Transfer gebucht werden. Sie werden dann am Flughafen von Ihrem Fahrer in Empfang genommen und in einer komfortablen Limosine direkt zu Ihrem Hotel gefahren. Die Aufpreise sind nicht hoch, bitte fragen Sie diese einfach an.

Es ist möglich, dass wir Ihnen zusammenhängende Sitzplätze bereits bei Auftragserteilung fest einbuchen. Oft muss dann das Flugticket produziert werden, dadurch ist es möglich das sich Ihr Anzahlungsbetrag erhöht. Unser Serviceteam ist Ihnen bei genaueren Fragen jederzeit behilflich.

Die Übernahme des Mietwagens in Amerika funktioniert dabei oft ein wenig anders, als man das von anderen Orten kennt. Bei der Ankunft am Flughafen folgen Sie der Beschilderung in Richtung „Car Rental“, oft symbolisiert durch ein Auto mit einem Schlüssel. Diese Schilder führen Sie in den meisten Fällen allerdings nicht zum Schalter der Verleihfirmen, sondern zu einer Bushaltestelle vor dem Gebäude. Dort warten Sie auf den Shuttlebus, der alle paar Minuten kommt. Es gibt entweder einen gemeinsamen Bus für alle Anbieter oder jede der namhaften Mietwagenfirmen betreibt eigene Shuttlebusse. Der Bus bringt Sie zum Büro des Verleihers, das meist etwas außerhalb des Flughafengeländes liegt. Am Schalter legen Sie Kreditkarte und Führerschein vor und bekommen dann von den Mitarbeitern mitgeteilt, welches Ihr Mietwagen in Amerika sein wird. Genauer gesagt bekommen Sie den Standplatz des Fahrzeugs mitgeteilt. In manchen Fällen wird Ihnen auch nur ein bestimmter Abschnitt des Parkplatzes genannt, wo Sie sich einen der Wagen aussuchen dürfen – der Schlüssel steckt jeweils. Überprüfen Sie auf jeden Fall das Fahrzeug vor dem Losfahren. Gibt es Kratzer, die nicht im Übergabeprotokoll vermerkt sind? Ist der Reifendruck in Ordnung? Sind irgendwelche Warnleuchten aktiv? Wenn Sie sich mit dem Fahrzeug vertraut gemacht haben, kann die Reise mit Ihrem Mietwagen in Amerika beginnen. Mitunter müssen Sie beim Verlassen des Geländes nochmals den Mietvertrag vorzeigen, verstauen Sie ihn also am Besten nicht allzu weit entfernt.

Die aktuellen Bestimmungen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Sie können diese jederzeit auch bei unseren Kollegen im Service erfragen.