Select Page

Highlights in Downtown Las Vegas abseits des Strip

Highlights in Downtown Las Vegas abseits des Strip

Nördlich vom Strip liegt Downtown Las Vegas, das sich über 18 Straßenblocks erstreckt. Es ist das zentrale Geschäftsviertel und das historische Zentrum von Las Vegas. Hier befinden sich außerdem das Kunst- und Kulturzentrum der Stadt sowie einige der neuesten Las Vegas-Attraktionen von heute, die auf das alte und klassische Las Vegas von damals treffen.

Downtown Las Vegas, Fremont East, photo credit Visit Las VegasDowntown mit der Fremont Street und dem Fremont East District bietet ebenfalls Hotels, Casinos, Bars und Restaurants, aber zu bezahlbareren Preisen. Hier gibt es dynamisches Essen, günstige Getränke und hier befinden sich einige der bekanntesten Hotels der Stadt, die die alte Garde des Spielerparadieses bilden, wie z.B. das Golden Nugget und das Golden Gate Casino Hotel. All das macht Downtown neben fantastischen Museen aus.

Fremont Street Experience

fremont street, las vegas, photo credit Visit Las VegasAm bekanntesten in Downtown ist sicherlich die Fremont Street, die sich ziemlich genau im Zentrum von Downtown Las Vegas befindet. Vier Blocks der Straße sind mit einem Dach überspannt, das sich auf einer Länge von 460 Meter erstreckt. Das Dach ist fast 30 Meter hoch und mit 12,5 Millionen Lichtern bestückt. Es bildet damit die größte LED-Großbildleinwand der Welt. Schlendern Sie die Straße entlang, wenn mehrmals am Tag und am Abend in der Fremont Street Experience unglaubliche Bilder gezeigt werden, die von mitreißender Musik begleitet sind. Auch Straßenkünstler finden sich hier ein, um Besucher zu unterhalten. Genehmigen Sie sich einen der preisgünstigen Drinks, besuchen Sie die zum Teil historischen Hotels und Casinos. Auch Ziplining durch die Neonlichter der Fremont Street hoch über den Köpfen der Besucher ist möglich.

Container Park

Container Park, Las VegasDer Container Park ist eine interessante und nachhaltige Einkaufsattraktion. An der südöstlichen Ecke der Fremont und Seventh Street gelegen, erstreckt sich das Einkaufszentrum auf einer Fläche von etwa 1.700 m². Der Park besteht aus 30 Versandcontainern und 41 multifunktionalen Würfeln. Diese bilden das Zentrum für kleine Boutiquen, Galerien, Bars und Restaurants. Für die ganze Familie gibt es einiges zu erleben. Kinder werden den interaktiven Spielplatz mit „The Treehouse“ lieben. Die Erwachsenen können sich entspannen, während sie den kostenlosen Konzerten lauschen oder Kinofilme genießen. Der Container Park ist unter der Woche von 10.00 bis 23.00 Uhr geöffnet. Am Wochenende sogar bis 1.00 Uhr nachts.

Las Vegas Arts District

FIRST-FRIDAY-LAS-VEGAS-ARTDieser Distrikt, auch 18b genannt, in Downtown Las Vegas – auf halbem Weg zwischen dem Fremont East Entertainment District und dem Stratosphere Resort – wurde 1998 als eine 18-Block-Zone zur Förderung von Kunst und Künstlern gegründet. Mittlerweile ist es über die 18 Straßenblöcke hinausgewachsen und enthält eine Mischung aus unabhängigen Geschäften, darunter Vintage-Boutiquen, Antiquitätenläden sowie Kunstgalerien. Das Viertel ist aber auch Veranstaltungsort für die langjährige Kunstform des Live-Performance-Theaters. Der “First Friday” Art Festival ist eine monatlich stattfindende Kunst- und Kulturveranstaltung, die am ersten Freitagabend jeden Monats Besucher in die Nachbarschaft lockt. Hier stellen Künstler ihre Werke aus und auch musikalische Darbietungen fehlen nicht. Die Veranstaltung ist ein kleines Festival und auch für das leibliche wohl ist dank der Essen und Getränkeverkäufer gesorgt.

Mob Museum

Mob Museum Las Vegas, photo credit Visit Las VegasDas Museum befindet sich in Downtown Las Vegas und befasst sich mit den kriminellen Wurzeln der Stadt der 20er- und 30er Jahre. Das Museumgebäude des Mob Museums wurde als Bundesgericht eröffnet und hochkarätige Mafiaanhörungen fanden in dem Gerichtssaal statt. Details zu den Kämpfen und Spuren, die heute noch zu finden sind, sind spannend erklärt und durch Fotos und Videos bildhaft dargestellt. Hierbei dürfen Porträts der größten Kriminellen, wie Al Capone nicht fehlen. Das Mob Museum bietet nicht nur Einblick in das Organisierte Verbrechen der damaligen Zeit, sondern auch in die heutige Polizeiarbeit, was Mordermittlungen, ballistische Analysen der Kriminallabore und DNA Profiling beinhaltet. Dank der deutschsprachige Audiotouren bleibt den Besuchern nichts unerklärt. Das Mob Museum ist täglich zwischen 9.00 und 21.00 Uhr geöffnet.

Neon Museum

Neon Museum Las Vegas, photo credit Visit NevadaDie Neonschilder aus der Vergangenheit von Las Vegas finden auf diesem ungewöhnlichen Friedhof ihre letzte Ruhestätte. Das 1996 gegründete Neon Museum ist eine gemeinnützige Organisation. Sie hat sich dem Sammeln, Bewahren und Ausstellen historischer Las Vegas-Neon Reklamen für geschichtliche und kulturelle Zwecke verschrieben. Jedes Casino-Neon-Schild in der Sammlung des Neon-Museums bietet eine einzigartige Geschichte über die Persönlichkeiten, die sie geschaffen haben und über die Rolle, die es in der einzigartigen Geschichte von Las Vegas spielte. Die Sammlung kann entweder auf einer einstündigen geführten Tour besichtigt werden oder sie laufen selbstständig durch die Ausstellungsräume und den großen Außenbereich mit größeren Exemplaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Aktuelle Tweets