Select Page

Taxifahren in Manhattan

Taxifahren in Manhattan

Yellow CabsNew York gilt als eine der faszinierendsten Städte der Welt. Mit Sehenswürdigkeiten wie dem Empire State Building oder der Freiheitsstatue auf Liberty Island ist die Weltmetropole immer ein Erlebnis. Auch mit den Yellow Cabs, den berühmten gelben Taxis, sollte man zumindest einmal fahren, wenn man den Big Apple besucht. Taxifahren in New York ist mittlerweile schon seit über 100 Jahren Kult. Die gelben Autos prägen seitdem das lebendige Straßenleben im Stadtteil Manhattan. Vor allem am Flughafen sollte man nur offizielle gelbe Taxis nutzen, denn die schwarzen Gypsy Cabs haben oft viel höhere Preise. Die jeweiligen Preise für die Fahrt liest man ganz einfach auf den Seitentüren ab.

Taxifahren in New York – ein absolutes Muss

Taxi - Times SquareEs gibt durchaus das eine oder andere, was man beim Taxifahren in New York wissen sollte. Möchte man ein Yellow Cab nutzen, winkt man es meist vom Straßenrand aus einfach zu sich heran – auch wenn in Manhattan wieder dichter Verkehr herrscht. Der Grundpreis liegt immer bei 2,50 US-Dollar und man steigt ausnahmslos hinten ein – es sei denn, man ist zu viert unterwegs. Beachten sollte man außerdem die Lichter auf dem Dach. Diese sind dreigeteilt und geben Auskunft über die Verfügbarkeit des Fahrzeugs. Das Cab ist nur frei, sofern das mittlere Licht brennt. Brennen alle Lichter oder nur die zwei äußeren, ist das Cab belegt oder außer Dienst.

Times Square mit Taxi bei NachtWenn es in New York regnet oder man mit viel Gepäck unterwegs ist, ist es allerdings sehr schwierig, ein vorbeifahrendes Cab anzuhalten – die Taxifahrer fahren dann oft weiter. In diesem Fall begibt man sich am besten in das nächste Hotel, um von dort aus ein Fahrzeug zu bestellen. Man sollte mit Bargeld bezahlen, da nicht alle Taxigesellschaften Kreditkarten akzeptieren. Außerdem ist es zu empfehlen, beim Taxifahren in New York  an das Trinkgeld zu denken, das 15 bis 20 Prozent des Fahrpreises ausmachen sollte.

 

 

2 Kommentare

  1. Florentin Eisler

    Gelbe Taxis in New York erinnern mich an einem Lied mit dem Titel ‘Big Yellow Taxi’ von Counting Crows. Ich werde nächste Woche nach New York fahren und ich kann es kaum erwarten, in dieses berühmte Taxi zu steigen. Vielleicht ich werde mit Airport Shuttle zu der Stadt fahren und danach fahre weiter mit den gelben Taxis.

    Antworten
    • FAIRFLIGHT

      Da ist die Vorfreude groß und wir wünschen viel Spaß in New York.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Aktuelle Tweets