Select Page

Tierische Begegnungen in The Palm Beaches in Florida

Tierische Begegnungen in The Palm Beaches in Florida

Peanut Island an der Mündung des Lake Worth, Palm Beach, Florida„The Palm Beaches“ an der Atlantikküste in Florida beheimatet 35 Städte und Gemeinden zwischen Jupiter im Norden bis nach Delray Beach und Boca Raton im Süden. Die Region zieht Reisende schon fast magisch an und ist zwar bekannt für ihre traumhaften Strände, Golf und Exklusivität. Aber auch auf natur- und tierbegeisterte Besucher warten unvergessliche Erlebnisse.

Die wilde Seite von Florida zu entdecken, sollte zu jedem Urlaub in der Destination rund um Palm Beach dazu gehören. Die regionale Fauna wartet mit einer einzigartigen Vielfalt auf und so können in freier Natur Gaufüchse ebenso beobachtet werden wie Gürteltiere und Waschbären. Ornithologen können über 400 Vogelarten in der Region entdecken. Zu den beeindruckendsten Tieren Floridas zählen Pumas, Wildkatzen, Schwarzbären, Manatees, Delfine, Wasserschildkröten und Alligatoren.

Safari in Florida – ein beeindruckendes Erlebnis

Wer seinen Urlaub im Gebiet „The Palm Beaches“ verbringt, kann problemlos auf Safari gehen. Nahe West Palm Beach liegt Floridas einziger Safaripark, der mit dem Auto durchfahren werden kann. Wer kein eigenes Fahrzeug mitbringt, kann direkt an der Rezeption ein Fahrzeug leihen. Bei der Durchquerung des Parks lassen sich Giraffen, Affen, Nashörner, Löwen, Zebras und viele weitere Parkbewohner in einer natürlichen Umgebung beobachten. Zudem bietet der Lion Country Safaripark auch zahlreiche Attraktionen in Form eines Freizeitparks. Wer möchte, kann auch den Streichelzoo besuchen oder bestimmte Tierarten füttern. Auf dem Gelände gibt es zudem einen prähistorischen Tierpark mit lebensgroßen Statuen, sodass Besucher auch die Möglichkeit haben, die Tiere kennenzulernen, die vor langer Zeit unseren Planeten bevölkerten.

Dolphin Watching vor Floridas Küste

Delfine üben seit jeher eine besondere Faszination auf Menschen aus. Die überaus klugen Tiere, die in Familien leben, können vor der Küste Floridas in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden. Wer an der „Palm Beach Jupiter Dolphin Tour“ teilnimmt, wird wilde Delfine hautnah erleben. Zertifizierte Delfinexperten und Naturforscher leiten die Expeditionen und bieten allen Gästen informative, lehrreiche, unterhaltsame und unvergessliche Erlebnisse. Neben Delfinen können auf der Tour auch Haie, Seevögel und Meeresschildkröten gesichtet werden. Eine Tour startet unter anderem von West Palm Beach aus. Besonders interessant ist die große Population an Tümmlern, denn vor Floridas Küste tummeln sich über 400 der schönen Tiere, die hier ihre Runden drehen.

Die Manatees Lagune

Manatee Lagoon, West Palm Beach, FloridaVor der Küste Floridas fühlen sich auch die friedlichen und behäbig wirkenden Manatees wohl. Die gemütlichen Gesellen können über 4 Meter lang und 500 kg schwer werden. Wer die Tiere in ihrem natürlichen Umfeld erleben möchte, hat nur wenige Möglichkeiten, denn der Lebensraum der Rundschwanzseekühe ist sehr eingeschränkt. In der Küstenwasserstraße Atlantic Intracoastal Waterway können Sie die freilebenden Tiere beobachten. Wem das nicht ausreicht und wer mehr über das Leben und den Lebensraum der Manatees erfahren möchte, sollte die Manatee Lagoon besuchen. Es handelt sich um ein Zentrum, welches sich dem Schutz der wild lebenden Manatees verschrieben hat und diese für zukünftige Generationen erhalten möchte. In der Lagune herrschen auch im Winter warme Wassertemperaturen, sodass sich die Manatees hier besonders wohlfühlen. Eintritt und Parken ist kostenlos.

Meeresschildkröten – Floridas Rückkehrer

Loggerhead Marinelife Center, Juno Beach, FloridaAn den Stränden Floridas ist immer was los, doch manchmal auch anders als gedacht, denn Florida ist ein kleines Paradies für Wasserschildkröten, die die Strände als Eiablageplatz nutzen. Das Faszinierende ist, dass die Schildkröten zur Eiablage dorthin zurückkehren, wo sie einst selbst aus dem Ei geschlüpft sind. Während Ihres Lebens bleiben sie aber nicht in den umliegenden Gewässern, sondern legen Tausende von Meilen in den Weltmeeren zurück.

Auch wenn Zahlen von bis zu 60.000 Nestern pro Saison in Florida gezählt werden, so bedürfen die edlen Tiere dennoch Schutz, damit sie auch für die Nachwelt erhalten bleiben. Das Loggerhead Marinelife Center (Titelbild) am Juno Beach hat sich dem Naturschutz, der Forschung und der Rehabilitation der Meeresschildkröten verschrieben. Wer einmal auf Tuchfühlung mit den herrlichen Tieren gehen möchte, kann dies im Zentrum tun, denn hier werden sowohl Jungtiere großgezogen als auch verletzte Tiere versorgt.

Mit FAIRFLIGHT nach Palm Beach

Harbourside Place in Jupiter, FloridaDie besten Anlaufstellen, um mit den tierischen Bewohnern von Palm Beach auf Tuchfühlung zu gehen, lassen sich problemlos in jede Floridareise integrieren. Vielleicht möchten Sie auch einige Zeit länger in der Region verweilen? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Palm Beach Reise, auf der Sie ganz entspannt den Urlaubsort erkunden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Aktuelle Tweets