Select Page

Arizona – den Sternen so nah

Arizona – den Sternen so nah

Über Arizona ist der Himmel besonders sternenklar. Hier gibt es noch keine Lichtverschmutzung und der Himmel ist unbelastet vom leuchtenden Smog, den Großstädte sonst verursachen. Das macht die Wüste Arizonas zum idealen Posten für planetarische Beobachtungen der Sterne am amerikanischen Himmel.

Planeten-Party – Die Grand Canyon Star Party

Zum 27. Mal feiern Hobbyastronomen und Besucher des Grand Canyon National Park vom 9. – 16. Juni 2018 gemeinsam die jährlich zelebrierte Grand Canyon Star Party und werden sich gemeinsam unter freiem Himmel in die Sterne vergucken.

grand-canyon-star-partySponsoren der Grand Canyon Star Party sind die Tucson Amateur Astronomy Association und der Saguaro Astronomy Club, die am South und North Rim des Grand Canyon National Parks alle sternspezifischen Fragen mit Expertise beantworten können. Außerdem werden die ausrichtenden Hobbyastronomen auch kostenlose Vorträge über die leuchtende Materie am Nachthimmel halten. Foto: Sternebeobachtung im Grand Canyon – photo credit: Dean Ketelsen

StarPartyJedes Jahr bieten Astronomen und Hobbyastronomen Interessierten im Rahmen der sieben Tage währenden Party den Blick durch ihr Teleskop an und erklären die sichtbaren Sternkonstellationen. Sie erwarten, dass man zu den normalerweise besonders klaren Tagen Anfang Juni auch dieses Jahr wieder einen scharfen Blick auf kosmische Größen wie Mars, Venus, Jupiter und Saturn wird werfen können. Foto: Grand Canyon Star Party – photo credit: Arizona Office of Tourism

Privates Planeten-Picknick

Four Seasons Resort ScottsdaleDer Nachthimmel über der Wüste bietet eine Dunkelheit, die unbeeinflusst ist von künstlichem Licht. Das Four Seasons Resort Scottsdale am East Crescent Moon Drive in Troon North ist eingebettet in die einzigartige Landschaft der Sonora-Wüste. Neben Golf, Pool und Spa bietet das Resort auch ein Teleskop, sodass Gäste das „Stargazing“ auch im privaten Rahmen erleben können.

Four Seasons Resort Scottsdale - TeleskopBuchen Sie das „Celestial Picnic“ (zu Deutsch: „Himmlisches Picknick) und verbringen Sie einen romantischen Abend auf einem abgelegenen Rasen. Sie erhalten einen Gourmet-Picknick-Korb, zubereitet vom Küchenchef, und genießen die Speisen, die Sterne und die Zweisamkeit. Unter den funkelnden Sternen am Wüstenhimmel wird neben der Speise- dann auch eine Sternkarte gereicht. Das Picknick wird derzeit vom Four Seasons Resort Scottsdale von März bis Oktober angeboten. Bei Interesse kann sogar ein Treffen mit einem örtlicher Astronomie-Experte arrangiert werden, der wissenschaftliche Auskunft zu den Sternbildern geben kann.

Gravitationszentrum der Sternebeobachter – Arizonas Observatorien

Kitt Peak National Observatory_PeteGregoireAufgrund der perfekten natürlichen Voraussetzungen haben viele Planetarien mit erstklassigen Teleskopen ihren Platz in Arizona. Das Kitt Peak National Observatory, 90 Kilometer südwestlich von Tucson, besitzt einige der größten und leistungsstärksten Radioteleskope der Welt. Desweiteren beherbergt es ein Sonnenteleskop sowie optische und Spiegelteleskope. Hier, auf 2.000 Metern Höhe, werden allabendlich Veranstaltungen für Laien und Liebhaber angeboten, wie das „Overnight Telescope Observing Program“. Die atemberaubenden Eindrücke der fernen Sterne und Galaxien werden mit wissenschaftlichen Fakten, aber humorvoll präsentiert. Ein unvergessliches Erlebnis. Foto: Kitt Peak Observatorium – photo credit: Visit Tucson

Mt Lemmon SkyCenter28 Kilometer in nord-östlicher Richtung von Tucson befindet sich das interessante Mt. Lemmon SkyCenter. Hier werden auf einer Höhe von 2.790 Metern verschiedene Teleskope betrieben, darunter auch eines vom koreanischen Astronomy and Space Science Institute. Das von Tucson 200 Kilometer entfernte Mt. Graham International Observatory bietet ab Mai 2018 jeden Samstag Touren für Besucher an. Im Lowell Observatorium in Flagstaff ist auf 2.210 Metern Höhe unter anderem das Discovery Channel Telescope untergebracht. Foto: Mt. Lemmon SkyCenter – photo credit: Visit Tucson

In Arizona nach den Sternen greifen

Entdecken Sie den Nachhimmel über Arizona und lernen Sie die Sterne und Galaxien im Universum auf einer Arizona Rundreise kennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Aktuelle Tweets