Las Vegas – Glücksspiel von der ersten Sekunde an

Las Vegas – Glücksspiel von der ersten Sekunde an

Jährlich zieht es mehr als 35 Millionen Besucher in die Spielermetropole Las Vegas. Bereits am Flughafen wird man von zahlreichen Einarmigen Banditen empfangen, um das Las Vegas Glück der Spieler gleich bei der Ankunft auf die Probe stellen zu können. Doch nicht nur am Flughafen. Automaten findet man überall in der ganzen Stadt, selbst bei Fastfood Restaurants wie McDonalds sind die Einarmigen Banditen aufgestellt.

Vegas lockt mit einer Vielzahl von Attraktionen, Shows und Sportveranstaltungen. Der wichtigste Besucherpunkt sind allerdings die Spielcasinos. Der Las Vegas Boulevard beheimatet zahlreiche Hotels, in deren Lobbys Spielcasinos untergebracht sind. Die meisten Hotels sind nach Themen aufgebaut. Eines der bekanntesten Hotels ist das Luxor, welches in der Form einer Pyramide gebaut wurde. Selbstverständlich ist auch hier ein Spielcasino mit untergebracht.

Roulette TischIn allen Spielcasinos gibt es keine Uhren und auch keine Fenster und die Ausgänge sind sehr schlecht ausgeschildet. Dies hat natürlich eine spezielle Bedeutung. Die Spieler sollen in die Welt des Glücksspiels komplett abtauchen und sich durch nichts ablenken lassen. Außerdem sollen sie die Zeit vergessen und nicht ständig auf die Uhr sehen. Dies würde dazu führen, dass sich die Spieler sagen “10 Minuten spiele ich noch!”. Die fehlenden Fenster begründen ebenfalls dieses Vorhaben, die Zeit zu vergessen. Die Spieler sollen nicht sehen, ob es hell oder schon dunkel draußen ist und weiterhin ihr Las Vegas Glück herausfordern.

Spieltisch im VenetianUm die Spieler möglichst lange an den Spieltischen und Automaten zu halten, bieten die Casinos kostenlose Getränke. Es sind ständig Kellnerinnen unterwegs, die den Spielern kostenlose Drinks anbieten. Selbstverständlich sollte man der Kellnerin pro Drink einen Dollar Trinkgeld geben. Dies garantiert auch, dass sie öfter beim Spieler vorbeikommt. In vielen Casinos wird sogar der Atemluft reiner Sauerstoff zugemischt. Dies dient dazu, dass die Spieler nicht müde werden und lange Zeit an den Spieltischen und Automaten verbringen.

Ein Las Vegas Urlaub ist sicher spaßig und interessant, auf das große Geld sollte man dennoch nicht hoffen bzw. sollte man darauf achten, dass man nicht mehr Geld verspielt, als man geplant hat.

1 Kommentar

  1. Robert

    Ein sehr interessanter und informativer Beitrag. Es ist doch schon erstaunlich und erschreckend zugleich, wie viele Menschen sich vom “Gambling” angezogen fühlen. Ist schon interessant, oder? Toller Blog, weiter so!!!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns – FAIRFLIGHT Touristik (bitte klicken)

Kontakt

Aktuelle Tweets