Mit dem Camper nach Las Vegas

Mit dem Camper nach Las Vegas

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, sich in Schale zu werfen, ein paar Münzen zusammenzukratzen und in eines der zahlreichen Kasinos oder das Bellagio Hotel in Las Vegas zu spazieren, wie man es aus Filmen kennt? Doch Las Vegas hat noch weitaus mehr zu bieten, als das Glücksspiel und edle Hotels. Legendäre Shows von Varieté über den Cirque du Soleil bis hin zu Konzerten bekannter Stars machen einen Urlaub in Las Vegas zu einer aufregenden Reise.

 

Die Anfahrt nach Las Vegas mit einem Camper gestalten

 

Valley of Fire

im Valley of Fire

Amerika ist das Land des Campings. Familienurlaube mit einem Camper sind keine Seltenheit im Westen der USA und besonders eine Fahrt mit dem Camper nach Las Vegas steckt voller einzigartiger Naturschauspiele und interessante „Abenteuer“ für die ganze Familie. National Parks, die Weiten der Wüste und der Grand Canyon sind leicht mit dem Wohnmobil zu erreichen. Ob als Familienurlaub, allein mit dem Partner oder mit einer Gruppe von Freunden, eine Reise mit einem Wohnmobil lässt sich individuell und sehr einfach planen. Es gibt lediglich ein paar Aspekte, die organisiert werden müssen und das Abenteuer kann unbeschwert losgehen.

 

Die Camping Tour nach Las Vegas planen

 

Zuerst gilt es die Entscheidung zu treffen, an welchem Ort die Reise beginnen soll. Fliegt man mit dem Flugzeug nach Las Vegas, mietet dort ein Wohnmobil und macht sich auf, auf die Fahrt über endlose Highways Richtung Osten? Es besteht auch die Möglichkeit, eine andere Stadt anzufliegen, beispielsweise Arizona und von dort bzw. aus Richtung Westen kommend Las Vegas als stetes Ziel mit dem Camper anzusteuern.

 

Egal wie die Entscheidung ausfällt, vor dieser einmaligen Tour sollte man Standorte der KOA Campingplätze ausfindig machen, denn diese bieten ausgezeichnete Stellplätze. In Las Vegas befindet sich dieser direkt am Strip, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Circus Circus Hotel & Casinos. Alle Camper haben zudem Zugang zum Circus Circus und dessen Themenpark (Adventuredome). Außerdem bietet der Campingplatz seinen Bewohnern den „Great Room“. Hier hat man die Möglichkeit, es sich gemütlich zu machen, Fernsehen zu schauen oder das kostenlose Wifi zu nutzen. Desweiteren gibt es einen Pool und Whirlpool, die den Aufenthalt mehr als annehmlich gestalten.

 

Sequoia Nationalpark

im Sequoia Nationalpark

 

Eine Fahrt mit dem Camper nach Las Vegas ist ein einmaliges Erlebnis und eine Reise voller Individualität, die in das Herz der größten Stadt des US-Bundesstaates Nevada führen muss. Entdecken Sie Las Vegas, die einzigartigen Naturkulissen auf Ihrer Rundreise und kommen Sie zur Ruhe, während Sie die sternenklaren Nächte des nordamerikanischen Himmels genießen.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns – FAIRFLIGHT Touristik (bitte klicken)

Kontakt

Aktuelle Tweets