Amerikas beliebteste Insel – Marco Island

Amerikas beliebteste Insel – Marco Island

Marco IslandSie ist gerade einmal 36 km2 groß und doch die größte der Ten Thousand Islands im südwestlichen Florida. Der Golfküste vorgelagert und durch 2 Brücken mit dem Festland verbunden bietet Marco Island einen Mix aus karibischem und venezianischem Flair. Ganzjährig warme Temperaturen und Sonnenschein machen die Region so attraktiv. Viele Amerikaner, genau wie Europäer, haben in der Paradise Coast und besonders in Marco Island ihr Winterdomizil gefunden. Durch diese Kombination aus Flair, Klima, Strände und Attraktionen wurde Marco Island nun von tripadvisor zur besten Insel der USA gewählt: „Travellers’ Choice™ 2014 Gewinner“.

Einige Nachforschungen zeigen, dass Marco Island bereits vor 3.000 Jahren besiedelt war, allem Anschein nach von den Calusa Indianern. Noch heute gehört die Insel zu den bedeutendsten Ausgrabungsstätten in ganz Nordamerika. Es gibt mehrere Museen zur Auswahl, um mehr über die Geschichte von Marco Island zu erfahren.

Traumhafter Urlaub garantiert

JW Marriott Marco Island signature photo from beachTraumhaft schöne, perlweiße Strände säumen die Küste, an der sich die Villen der Schönen und Reichen, sowie erstklassige Baderesorts tummeln. Die Auswahl an Unterkünften ist groß, von luxuriösen Strandhotels bis hin zu kleinen familiären Inns und Motels. Ein kleines bisschen versteckt, aber dennoch lohnenswert ist ein Besuch des Viertels „Olde Marco“. Hier kommt tatsächlich Karibik Flair auf, die Häuschen, genau wie die Palmen sind in knallbunten Farben bemalt. Kleine Souvenirshops und charmante Cafés laden hier zum Verweilen ein.

Jetski fahren zwischen den Ten Thousand IslandsAn Aktivitäten mangelt es auf der Insel wirklich nicht. Zahlreiche Kunstgalerien, Museen und Shopping Möglichkeiten lassen das Tagesprogramm schnell voll werden. Die eigentlichen Highlights jedoch sind der Wassersport und die Tierbeobachtungen. Hier kommt garantiert jede Wasserratte auf ihre Kosten. Egal ob Stand-Up Paddleboard, Kayak, Parasailing oder Jetski – hier ist alles zu finden, was das Herz begehrt. Eine besonders tolle Tour bringt Sie mit dem Jetski mitten in die Ten Thousand Islands. Fernab jeglicher Zivilisation erlebt man dieser riesigen Inselgruppe hautnah. Den Delfinen scheint es zu gefallen, denn es ist keine Seltenheit, dass sie die Jetski Gruppe begleiten.

Auch Schildkröten kommen zahlreich in die Region. Naples und die Strände der Ten Thousand Islands sind beliebt bei Schildkröten, um an den Stränden ihre Eier abzulegen und ausbrüten zu lassen. Meist schlüpfen die niedlichen Schildkrötenbabys bei Nacht und man bekommt sie selten zu Gesicht, aber es ist ein wahrlich magisches Erlebnis.

Delfine hautnah erleben

Delfin Familie, Dolphin Explorer, Marco IslandDelfine sind in der Tat keine Seltenheit in Florida. Allein in den Ten Thousand Islands und der südlichen Golfküste leben über 200 Stück. Sie sind immer eine unvergessliche Begegnung für Besucher, sowie Einheimische. Um sie zu schützen, zu pflegen und sie zu betreuen wurde von der Firma Sea Excursions das Delfin Projekt “Dolphin Explorer” gegründet. Zweimal täglich nimmt ein erfahrener Meeresbiologe Besucher mit an Bord. Man lernt viel über Delfine, wie man sie unterscheidet und was im Umgang mit ihnen wichtig ist. Der Erlös finanziert die Studie und leistet somit einen sehr großen Beitrag zum Erhalt der Delfinpopulation.

Während der Tour wird eine Pause auf einer der vielen Inseln eingelegt und man kann nach Herzenswunsch Muscheln sammeln. Hier ist es erlaubt, Muscheln als Souvenir zu sammeln und so kann man viele ausgefallende Arten finden. Höchste Vorsicht ist geboten, wenn man einen Sanddollar findet. Es ist DIE Muschel Floridas und so schön sie ist, so zerbrechlich ist sie auch. Packen Sie sie deshalb vorsichtig ein und nicht zusammen mit den anderen Muscheln in das Säckchen. Für Kinder ist der Ausflug ein besonderer Spaß, denn sie werden von Anfang bis Ende in die Tour integriert. Als kleine Kapitäne bekommen sie zum Ende der Tour ein Abzeichen.

Das beste Klassenzimmer

Dolphin Explorer, Marco IslandDer Chefredakteur des National Geographic, Keth Bellows, war begeistert und inkludierte den Dolphin Explorer in seinem Buch „100 Places That Can Change Your Child’s Life: From Your Backyard to the Ends of the Earth”. In seinem Buch stellt er Ziele, Attraktionen und Aktivitäten in der ganzen Welt vor, die es Kindern ermöglichen, ihren Horizont zu erweitern. Hierbei lernen Kinder mit Spaß die unterschiedlichsten Kulturen kennen, bekommen unterschiedliche Perspektiven und steigern ihre Wertschätzung. Das Buch ist ein wertvoller Reiseplaner, wie man Kinder begeistern kann für die Vielfalt und Wunder unserer Erde. “Die Welt ist das beste Klassenzimmer, das wir haben.” hält er in seiner Einleitung fest und Marco Island ist Teil davon.

Mit FAIRFLIGHT nach Marco Island

Wollen Sie mehr über die Region erfahren, am Strand entspannen und lustigen Delphinen näherkommen? Dies können Sie  auf eine Reise nach Naples und nach Marco Island erleben und dabei sogar noch die Everglades besichten. Diese erstrecken sich bis fast an die Golfküste und geführte Sumpfwanderungen machen die Erkundung zu einem wahren Erlebnis.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns – FAIRFLIGHT Touristik (bitte klicken)

Kontakt

Aktuelle Tweets