Reisen in die Urzeit – Dinosaurier in Utah

Reisen in die Urzeit – Dinosaurier in Utah

Der Westen der USA hat für Naturliebhaber viel zu bieten. Allein die große Zahl der National Parks ist schon eine Reise wert. Insbesondere im Bundesstaat Utah bekommt man Gelegenheit, die Natur in ihrer ursprünglichen, weitestgehend unberührten Form zu bewundern. Hier finden sie magische Orte, an denen die Erdgeschichte ihre Spuren hinterlassen hat. Neben den atemberaubenden Nationalparks lassen sich in Utah sogar Dinosuarier Fossilien beastaunen.

Dinosaur National Monument

Vor etwa 150 Millionen Jahren lebten im Bundesstaat Utah nachweislich Dinosaurier, deren Überreste nach und nach umfangreich geborgen werden.  In der Natur von Utah lässt sich von den ausgestorbenen Tieren noch einiges entdecken. Eine eindrucksvolle Reise in die Urzeit ermöglicht das Dinosaur National Monument nahe der Stadt Vernal an der Grenze zu Colorado. Der Park bietet auf einem Hochplateau einen unglaublichen Ausblick auf eine beeindruckende Landschaft, den Green River und die Canyons, die bei Sonnenuntergang in tollen Farben leuchten. Im Jahre 1909 entdeckten Forscher hier erstmals Überreste von Dinosauriern. Und das Schutzgebiet wartet noch heute mit zahlreichen Knochen und Fossilien urzeitlicher, längst ausgestorbener Tiere auf, die man in einer solchen Vielfalt wohl nirgends bewundern kann.

Wall of Bones im Dinosaur NAtionaöl Monument

Dicht bei den riesigen Knochen zu stehen ist ein richtiges Gänsehaut-Erlebnis. Man fühlt sich den Dinosauriern, die einst das Gebiet bevölkert haben, ganz nah. In der Quarry Exhibit Hall, einem für Besucher geöffneten Steinbruch, finden Sie die Artefakte weitestgehend so vor, wie die Natur sie für die Ewigkeit erhalten hat. Die „Wall of Bones“ beispielsweise ist eine natürliche Felswand mit über 1.500 freigelegten Fossilien. Wo hat man schon einmal die Gelegenheit, einen echten Dinosaurier Knochen zu sehen und sogar anzufassen? Für Fans von Jurassic Park ein absolutes Muss, aber auch für alle anderen wahnsinnig faszinierend.

Wer nicht wasserscheu ist, kann zudem an einer Dinosaur River Expedition teilnehmen und das Schutzgebiet mit einem Rafting Boot erkunden. Der Park eignet sich auch hervorragend für Fahrrad- und Wandertouren. Der Besuch ist für Groß und Klein ein echtes Highlight. Das “Dinosaur Land” bietet Spiele und Aktivitäten für Kinder sowie Clubs und Lounges mit typisch amerikanischer Küche und Getränken. Zwei Dinosaurier namens Vern und Al bringen den Kindern hier auf spielerische Weise die spannende Geschichte der Urzeittiere näher. Einen längeren Aufenthalt in Vernal kann man unter freiem Himmel verbringen und auf einem der Campingplätze im Schutzgebiet übernachten. In der Nacht ergibt sich, durch gute Luftqualität und ungetrübt von Kunstlicht, eine außergewöhnlich klare Sicht auf den Himmel. Die Sterne über dem Bundesstaat sind ein unvergleichlicher Anblick.

Übrigens:

In Salt Lake City sollten Sie das Natural History Museum of Utah besuchen, wo einige Fundstücke nach Jahrmillionen wieder Gestalt annehmen. Dort lassen sich unter anderem komplette Dino-Skelette in voller Größe bewundern (Video auf Englisch).

 

Mit FAIRFLIGHT nach Utah

Wandeln Sie auf Ihrer USA Reise auf den Spuren der Dinosaurier. Unsere Mietwagenreisen durch den Westen lassen sich entsprechend gestalten. Auch individuelle Trips ab/bis Salt Lake City sind problemlos realisierbar. Wir planen gerne mit Ihnen.

 

 
 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns – FAIRFLIGHT Touristik (bitte klicken)

Kontakt

Aktuelle Tweets