Select Page

Fort Myers – mehr als nur eine Stranddestination

Fort Myers – mehr als nur eine Stranddestination

Sandstrände in Fort Myers BeachIm malerische Urlaubsparadies Fort Myers zeigt sich der Sunshine State Florida von seiner besten Seite. Weiße Strände und türkisblaues Wasser erzeugen Postkartenatmosphäre und die lokalen Restaurants locken mit frischen Meeresfrüchten. Doch Fort Myers hat abseits seiner Traumstrände noch viel mehr zu bieten. Ein abwechslungsreiches Freizeitangebot, spektakuläre Natur und ein wenig Geschichte machen das Gebiet am Golf von Mexiko zu einer Top-Destination für aktive Urlauber.

Abenteuer auf dem Wasser und in der Luft

radfahren, fort myers beachNeben Fahrradfahren und ausgedehnten Spaziergängen wird Wassersport in Fort Myers groß geschrieben. Dank einer stetigen Brise herrschen hier die idealen Bedingungen zum Segeln, Wind- und Kitesurfen. Zahlreiche Anbieter vor Ort geben Anfängern Trainingsstunden und vermieten Surfbretter & Co. Wer Fort Myers und Umgebung lieber aus der Luft betrachten will, kann dies beim Parasailing tun.

paddleboard, sanibelSportliche Besucher sollten auf jeden Fall auch eines der beliebtesten Fortbewegungsmittel der Region kennenlernen: das Kajak. Der Wasserweg Great Calusa Blueway ist nach einem Stamm von Ureinwohner benannt, die bereits vor tausenden Jahren in Südwestflorida lebten und das Wasser als Transportweg verwendeten. Heute paddelt man hier auf über 300 Kilometern und kommt in seinem Kajak der Natur ganz nah. Die verschiedenen Routen sind gut beschildert und in verschiedene Schwierigkeitsstufen eingeteilt. Anfänger, Fortgeschrittene und Profis können so unkompliziert ihre optimale Paddelstrecke aussuchen. Die Natur von Fort Myers und den vorgeladenen Inseln lädt immer wieder zu Pausen an Land ein, von wo aus die faszinierende Tierwelt beobachtet werden kann.

Inselhüpfen“ ist in der Region generell eine sehr beliebte Aktivität. Anbieter wie z.B. Captiva Cruises auf der Insel Captiva Island (Hotelempfehlung: South Seas Island Resort) bietet z.B. die Halbtags-Bootstour „Out-Island Cruise“ an, auf der Sie entweder die Inseln Cabbage Key oder Useppa kennenlernen können.

Unterhaltung

Island Hopper Songwriter FestEin lobenswertes Festival mit national gefeierten Sänger- und Songschreibern findet an den Stränden von Fort Myers & Sanibel statt. Das Island Hopper Songwriter Fest wurde 2013 von BMI & iHeart Radio ins Leben gerufen und bringt die Musik zurück an den Strand. Jährlich Ende September erwartet Sie an 10 Tage über 150 Live-Auftritte an einzigartigen Veranstaltungsorten.

Einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Tag kann man auch auf den Florida Keys in Key West erleben. Dazu können Sie die praktische Fähre, den Key West Express, nutzen.

Die Tierwelt von Fort Myers

bunte Tierwelt Fort MyersSowohl bei der Fahrt mit dem Kajak, als auch bei einem Besuch des J.N. „Ding” Darling National Wildlife Refuge auf Sanibel Island, kann man die Natur Floridas in allen Zügen genießen. Hier tummeln sich Alligatoren, Pelikane, Ibisse und Kormorane sowie springende Fische. Mit etwas Glück begegnet man mit seinem Kajak einer Gruppe von Delfinen. Eigene Bootstouren zur Delfinbeobachtung werden ebenfalls angeboten.

Baby Manatee und MutterNordöstlich von Fort Myers, im Lee County Manatee Park, befindet sich die Heimat eines der berühmtesten tierischen Bewohners Floridas. Die Manatees, zu Deutsch Rundschwanzseekühe, leben von November bis März im seichten Wasser des Parks. Auf Besucher warten zahlreiche Informationen über diese sanften Riesen und das Gelände lädt zu Spaziergängen und Picknicken ein. Die Manatees leben nicht nur im Manatee Park! Im Gegenteil – in den Mangrovenbereichen rund um Sanibel und Captiva Island kann man sie bei Kayakausflügen in freier Wildbahn erleben.

Kultur und Geschichte von Fort Myers erleben

Mound House - photo courtesy of Main Sail Productions, INCRund um Fort Myers gibt es viel Geschichtliches zu entdecken. Hier wäre z.B. das Mound House (Foto – photo courtesy of Main Sail Productions, INC) zu nennen. Das heutige Museum sitzt auf einem 2000 Jahre alten Indianerhügel auf der Insel „Estero Island“. Die Calusa Indianer stellten Werkzeug aus Muscheln her und nachdem diese ihren Zweck erfüllt hatten, wurden sie auf einem Hügel entsorgt, der heute den Muschelberg bildet, auf dem das Mound House errichtet wurde. Der Fortschritt hat die Region zwar verändert, aber im Mound House Museum können Sie auf eine Reise zu den frühesten dokumentierten Tagen der Region gehen und sehen, wie die Calusa hier lebten.

Edison Ford Winter EstatesIn Fort Myers und in direkter Nachbarschaft zueinander befinden sich auch die ehemaligen Urlaubshäuser von Thomas A. Edison und Henry Ford, die Edison & Ford Winter Estates. Beide dienen heute als sehenswerte Museen über diese Pioniere der Technik. Durch die Ausstellung führen Audioguides, u.a. in deutscher Sprache, und erzählen vom Leben und Wirken der berühmten Männer. Wo auch immer die persönlichen Interessen liegen, in Fort Myers wird jeder Urlaubstag zu etwas ganz Besonderem.

Für einen weiteren Blickwinkel auf die Küste lohnt sich eine Fahrt mit der Seminole Gulf Railway. Ein Zug, in dem unter anderem ein Abendessen mit einer Mystery-Tour verknüpft wird. Die Reisenden werden aktiver Teil eines spannenden Krimis. Im historischen Stadtkern von Fort Myers gibt es ein Museum, das interessante Einblicke in die Geschichte der Stadt gewährt. Neben der Nachbildung eines für die Gegend typischen Indianerdorfes ist ein Original-Wagon eines Luxuspassagierzuges ein Höhepunkt der liebevoll gestalteten Ausstellung.

Mit FAIRFLIGHT nach Fort Myers

Six Mile Cypress Slough Preserve, Fort MyersFoto: Six Mile Cypress Slough Preserve

Erleben Sie Fort Myers auf einer Mietwagenrundreise durch Florida. Auch eine Kombination mit einem New York Aufenthalt ist möglich. Die New York – Fort Myers – Reise ermöglicht Ihnen einen 9-tätigen Aufenthalt in Fort Myers, bei dem Sie die Region wunderbar erkunden können. Unterkünfte sind besonders am Fort Myers Beach zu empfehlen, wie das Outrigger Beach Resort oder das Pink Shell Resort. Neben Sonnenbaden haben Sie ausgiebig Zeit Wassersport zu betreiben, Festivals zu besuchen, Parks und Museen zu besichtigen und die tierischen Bewohner Fort Myers kennenzulernen.

©The Beaches of Fort Myers & Sanibel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Aktuelle Tweets