Select Page

It gets hot on Hawai’i, the Big Island – Vulkan Kilauea

It gets hot on Hawai’i, the Big Island – Vulkan Kilauea

Hawai’i, the Big Island, die östlichste und größte Insel des Hawai’i-Archipels, besteht aus insgesamt fünf Vulkanen. Der Volcano Kilauea liegt im Südosten und ist aufgrund seiner kontinuierlichen Aktivität jährlich für 2,6 Millionen Besucher ein Hauptanziehungspunkt – seit dem 3. Januar 1983 speit er durchgehend Feuer. Eine raue Menge Lava fließt also täglich aus dem Krater des Vulkans, sodass Hawai’i, the Big Island, selbst von Tag zu Tag größer wird. Für die Ureinwohner ist der Vulkan ein heiliger Platz, für Besucher ist er hingegen ein mystischer Ort, wo die Naturgewalten der Schöpfung live miterlebt werden können. Angeblich ist der Vulkan der Körper der Feuergöttin Pele.

 

Vulkan Kilauea – ein UNESCO-Weltkulturerbe

 

ins Meer fließende Lava

Der Hawai’i Volcanoes National Park ist eine von 21 Weltkulturerbestätten der USA. Kein Besucher vergisst eine Vulkantour, bei der zähflüssige Lavaströme zischend ins Meer sinken und neues Land schaffen. Diese atemberaubende Geologie-Show kann man von dem neu eröffneten Aussichtspunkt Kalapana aus bestaunen. Bei Nacht sind die Farben und Geräusche besonders beeindruckend. Auch tagsüber ist es ein imposantes Erlebnis, bis auf wenige Meter an fließende, knisternde Lava heranwandern zu können. Feste Schuhe und Wanderkleidung sind bei allen Wanderungen im Hawai’i Volcanoes National Park ein Muss.

 

Reise zur jüngsten Insel Hawai’is

 

unvergesslicher Tag im Hawai’i Volcanoes National Park

Von Kona aus erreicht man den Vulkan nach rund 3 Autostunden. Neben der Caldera und dem in letzter Zeit besonders aktiven Vulkansee Pu’u O’o sind auch das Visitor Centre und das Thomas A. Jaggar Museum zur Geschichte der Vulkanforschung sehenswert. Ranger geben im Visitor Centre gerne Tipps für das Wandern rund um den Vulkan. Tagestouren oder gemütliche Spaziergänge – Möglichkeiten für Ausflüge sind zahlreich. Das Spektrum der Landschaften ist gewaltig: vorbei an Mondlandschaften aus Lava zu üppigen Regenwäldern. Freunde ursprünglicher Natur werden sich auf Big Island wie im Paradies fühlen.

 

 

Auf einer 17-tägigen Rundreise mit FAIRFLIGHT Touristik besucht man neben Big Island mit dem Vulkan Kilauea auch Maui und Oahu und genießt die Vielfalt der hawaiianischen Inselwelt.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Aktuelle Tweets