Glücksmomente in Atlanta: World of Coca Cola Museum

Glücksmomente in Atlanta: World of Coca Cola Museum

Wer den Süden der USA bereist, kommt an einem besuch in Atlanta nicht vorbei. In der Hauptstadt des US-Staates Georgia, darf ein Programmpunkt nicht fehlen: eine Tour durch das Museum World of Coca-Cola im Herzen der pulsierenden City. Direkt am Centennial Olympic Park dreht sich in einer informativen und unterhaltsamen Show alles um das legendäre und weltweit beliebteste Erfrischungsgetränk.

Die Welt der braunen Brause – alles über das Kultgetränk

World of Coca Cola Museum AtlantaBegrüßt von einer Statue des Apothekers John Pemberton, dem anno 1886 die erste Rezeptur für den Mix aus Sirup und Sodawasser gelang, betritt der Besucher – mit einer kostenfreien Flasche Cola in der Hand – die Welt dieses Kultgetränks. Zum Auftakt zeigt das Unternehmen aus Atlanta, wie Coca-Cola oder auch “Coke” zu dem Drink geworden ist, der heute täglich 1,9 Milliarden mal den Durst stillt.

Darüber hinaus sieht der Besucher, wie vor allem die klassische 8-Unzen-Konturflasche zum unverwechselbaren Markenzeichen wurde, das sogar groß in die Kunstszene Einzug hielt. Und wer es Andy Warhol oder anderen Pop-Art-Künstlern gleichtun will, kann gleich sein ganz persönliches Coke-Kultbild malen und in alle Welt verschicken.

Der Mythos von Coca Cola und Weihnachten

World of Coca Cola in der WeihnachtszeitDie World of Coca Cola zu besuchen, bietet sich vor allem auch in der Vorweihnachtszeit an. Auf dem Gang durch die Entwicklung dieses Produkts hört der Besucher auch die wahre Story des seit Jahrzehnten überall präsenten Weihnachtsmanns von Coca-Cola. Weil der freundliche alte Mann im roten Mantel und mit weißem Bart rund um den Globus die Weihnachtswerbung von Coca-Cola prägt, halten ja manche das Unternehmen mit den Hausfarben Rot-Weiß sogar für den Erfinder von Santa Claus. Aber den gab es schon lange, bevor dem Graphiker Haddon Sundblom im Jahre 1931 ein pensionierter Coca-Cola-Verkäufer als Modell für die zeitlose Werbefigur diente. Und die Idee zum roten Mantel lieferte das amerikanische Weihnachtsgedicht “A Visit From St. Nicholas”. Unabhängig von den Mythen, die sich ranken, ist Coca Cola in der Weihnachtszeit allgegenwärtig und ein Erinnerungsfoto mit dem beliebten Polarbären gehört einfach dazu.

Geheimnisse der Produktion

World of cocoa Cola Atlanta - Getränke aus aller WeltWie “The Real Thing” Tag für Tag in aller Welt produziert wird, ist in einer eigenen Fabrik vor Ort zu beobachten. Diese Abfüllanlage demonstriert anschaulich alle Fertigungsstufen des Getränks.

Dass die Weltmarke Coca-Cola aber weit mehr Geschmacksrichtungen umfasst als das Original, erfährt der Besucher in der beliebten Probier-Bar des Hauses. Dort stehen mehr als 100 Getränke aus allen Kontinenten zur Wahl. Ob Cola mit Kirsche, Ananas oder Wassermelone – für jeden Durst hat die Welt von Coca-Cola das passende Produkt im Sortiment. Und bietet dabei eine spannende Entdeckungsreise durch die Geschmäcker der Kontinente.

Die World of Coca Cola bietet jede Menge Unterhaltung für alle Altersklassen. Noch mehr “Moments of Happiness” als Santa Claus beschert ein Film, der in bewegenden Bildern nahe bringt, wie Menschen in aller Welt durch und mit Coke ihr Glück finden. Oder der Besucher kann in einem turbulenten 4-D-Film die Jagd nach der geheimnisumwitterten Coca-Cola-Formel erleben.

Da der in einem streng bewachten Tresor aufbewahrte “7×100 Code X” aber kaum zu knacken ist, bietet der Rezepturwächter an, sich doch im Museumslabor mit bereit gestellten Zutaten an einer Coke-Mischung eigenen Geschmacks zu versuchen und das Ergebnis mit dem Original zu vergleichen. Am Ende der Tour kann man im Museumsshop noch einmal in die Welt von Coca-Cola eintauchen. Vom T-Shirt bis zum Thermometer mit dem Logo der Marke ist hier alles vorhanden. Aber mit oder ohne Shopping: Eine unvergessliches Erlebnis in Atlanta bleibt diese Tour allemal.

 
 
 
 

Mit FAIRFLIGHT nach Atlanta

Lust auf einen Besuch? Eine Eintrittskarte zur World of Coca Cola ist im Atlanta City Pass enthalten, der standartmäßiger Bestandteil der FAIRFLIGHT Städtereisepakete nach Atlanta ist. Dieser bietet außerdem Zutritt zu den CNN Studios und dem Aquarium von Atlanta. Sprechen Sie uns auch bei Ihrer individuellen Reiseplanung darauf an – der Atlanta City Pass kann ebenfalls zu Fly & Drive Atlanta Paketen oder Mietwagenreisen ab Atlanta hinzu gebucht werden.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns – FAIRFLIGHT Touristik (bitte klicken)

Kontakt

Aktuelle Tweets