Select Page

Skiurlaub & Wintersport in Nordamerika erleben

Skiurlaub & Wintersport in Nordamerika erleben

Die Vereinigten Staaten und Kanada zählen zu den attraktivsten Reisezielen weltweit. Hier findet man eine derartige landschaftliche Vielfalt und attraktive Möglichkeiten zum Wintersport, so dass die USA und Kanada bei Anhängern des Ski- und Snowboardfahrens hoch im Kurs stehen.

Winterurlaub in Alaska

Schlittenhunde in Anchorage, AlaskaAlaska hat trotz der Entfernung seinen Besuchern einiges an Wintersport zu bieten und steht daher hoch im Kurs. Der atemberaubende Panoramablick entschädigt für eine längere Anreise und zieht die Besucher auf die Skier oder das Snowboard. Während eines Aufenthaltes in Alaska sollte man nicht versäumen, auch Huskies kennenzulernen. Diese wunderschönen genügsamen Tiere bestechen durch die Harmonie miteinander in der Gruppe und zu den Menschen. Die Ausdauer und den Willen der Tiere kann man bei einem Schlittenhundrennen beobachten. Am Abend lohnt sich eine romantische Pferdeschlittenfahrt bei der man vielleicht auch Nordlichter sichten kann. Photo credit: Anchorage CVB

Skigebiete im Westen der USA und Kanada

Die legendären Rocky Mountains sind in einem Urlaub häufig im Mittelpunkt. Nirgends findet man ein größeres Angebot. Hier stehen Sport und Spaß im Fokus einer Reise. Die Gäste bekommen eine riesige Auswahl an Unterkünften geboten, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Das Angebot reicht von einfachen Appartements bis zu luxuriös ausgestatteten Ferienhäusern. Nahezu alle Unterkünfte sind mit einer Küche und einem Kamin ausgestattet. Daneben warten zahlreiche Restaurants und Cafés auf ihre Gäste, um sie mit den schmackhaften Kreationen des Landes zu verzaubern. Dabei müssen Skireisen nicht teuer sein. Entgegen vieler Meinungen sind sie nicht kostspieliger, als eine Reise innerhalb Europas. Reisende zahlen lediglich einen geringen und überschaubaren Aufpreis, selbst das Mitnehmen der eigenen Skier lohnt sich. Bei einem Flug wird nur eine minimale Gepäckgebühr fällig.

Colorado & Utah

SkifahrenDas bekannteste Skigebiet der Rocky Mountains ist wahrlich Colorado. Der Bundesstaat empfängt seine Besucher mit herrlichem Champagner Powder, hochmodernen Liftanlagen und fantastischen Pisten. Das Besondere daran ist, dass diese nicht allzu überfüllt sind. Das weitläufige Gebiet lädt förmlich zum Skifahren ein. Wer kein eigenes Equipment dabei hat, kann sich die Ausrüstung einfach vor Ort leihen und dem Spaß steht folglich nichts mehr im Weg. Dabei sind die neuesten Modelle namhafter Hersteller im Angebot. Viele Reisende lassen sich vom Charme der kleinen Städte Aspen und Winter Park verzaubern und genießen die märchenhaften Winterlandschaften.

Andere bevorzugen Park City im angrenzenden Bundesstaat Utah. Salt Lake City, der Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2002, liegt ganz in der Nähe. Für Menschen, die sich auf den Pisten noch unsicher fühlen, stehen qualifizierte Lehrmeister bereit. Auf diese Weise verbindet man seinen Urlaub gleich mit einem Skiunterricht.

Kalifornien

Northstar at TahoeDenkt man an Kalifornien, werden meist sonniges Wetter und traumhafte Sandstrände in den Vordergrund gestellt. Dennoch sind hier im Winter hervorragende Pisten zu finden, das Gebiet um den Lake Tahoe (Lake Tahoe – Nevada Seite) sowie der Mammoth Mountains ist einen Ausflug wert. Hier bekommt man ein einzigartiges Skigebiet zu Gesicht. Wenn sich das Sonnenlicht im weißen Pulverschnee spiegelt, ergibt dies ein herrliches Panorama. Wer nicht genug bekommen kann oder seine Reise aufregender gestalten möchte, lässt sich mit dem Helikopter einfach in andere Tiefschneegebiete bringen. Foto: Northstar at Tahoe

 

Mammoth Mountain – Wintersportgebiet:

Die Ostküste – Metropolen und Skispaß

SnowboardenWie wäre es beispielsweise mit Vermont? Der Bundesstaat befindet sich im Nordosten der USA. Im Herbst bestaunt man noch den Indian Summer, im Winter zeigen die malerischen Berglandschaften ihr bezauberndes Gesicht. Jay Park ist wahrscheinlich das beste Skigebiet der Region. Es verfügt über eine Gesamtfläche von etwa 155 Hektar und bietet genügend Platz für Anfänger und Profis. In einem Urlaub stehen komfortable Unterkünfte für die Gäste bereit, selbst eine Auslandskrankenversicherung kann vorab abgeschlossen werden. Foto: Vermont

Die Ostküste Nordamerikas hat weit mehr zu bieten. Aus diesem Grund könnte man einen Skiurlaub z.B. in Ontario (Kanada) verbringen und mit einer Städtereise kombinieren. Die Metropolen Toronto und New York sind ideal geeignet. Im Hafen von New York City wird man von Lady Liberty in Empfang genommen, die Statue steht noch heute für grenzenlose Freiheit. Ein Skiurlaub wird somit einzigartig und immer im Gedächtnis bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Aktuelle Tweets