Select Page

Im Doppeldecker New York erkunden

Im Doppeldecker New York erkunden

Sie waren noch niemals in New York? Besonders, wenn Sie sich mit Ihrer Reise einen lang gehegten Traum erfüllen, wollen Sie sicher möglichst viel erleben und kein Highlight verpassen. Daher ist unter anderem eine Stadtrundfahrt fester Bestandteil all unserer New York Pakete. Mit Ihren Reiseunterlagen übersenden wir Ihnen einen Voucher für Ihr Ticket.

New York mit den Hop-on-Hop-off Bussen erkunden

Als FAIRFLIGHT Kunde erhalten Sie ein 72 Stunden Hop-On-Hop-Off Ticket, mit dem Sie  New York eigenständig erkunden können. An Bord jedes Busses befindet sich ein englischsprachiger Guide, der die Tour begleitet. Eine eventuelle Sprachbarriere stellt jedoch dank deutschsprachiger Tonbänder kein Problem dar.

Mit den Hop-on-Hop-off Bussen erlebt man New York schnell, bequem und umfangreich. Wie der Name bereits verrät, hat man die Möglichkeit an den angegebenen Haltestellen nach Lust und Laune aus- oder einzusteigen. Seine Sightseeingtour individuell zu gestalten bedeutet: Museen, Sehenswürdigkeiten, Kunst und Kultur unabhängig und bequem besichtigen und kulinarische Pausen nach Herzenslust einlegen zu können. Möchte man die Tour fortsetzen, steigt man an den angegebenen Haltestellen einfach in den nächsten Bus ein. Das Ticket gilt ab der ersten Einlösung für ganze 72 Stunden.

Innerhalb der Laufzeit des Tickets steht Ihnen die flexible Nutzung folgender fünf Routen offen:

 

DOWNTOWN LOOP

zwischen 08:00 und 18:00 Uhr

Der Downtown Loop (3h Gesamtstrecke) führt Sie durch das Herz Manhattans. Die Tour beginnt am weltberühmten Time Square, der mit riesigen Werbetafeln und unzähligen hellen Lichtern in Szene gesetzt wird. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich von professionellen Tourführern oder dem deutschsprachigen Tonband die Attraktionen und deren Geschichte erklären.

Die Sightseeingtour führt durch bekannte Wohnviertel New Yorks wie das Szeneviertel SoHo, welches bekannt ist für seine typische Gusseisenarchitektur, durch das Künstler- und Szeneviertel Greenwich Village, den Financial District, in dem die weltberühmte Wall Street, Börsen, Finanzunternehmen, Verlagshäuser und Anwaltskanzleien beheimatet sind und durch New Yorks quirliges buntes Viertel Chinatown. Zu bewundern gibt es berühmte Sehenswürdigkeiten wie das Rockefeller Center, den Madison Square Garden, das Empire State Building, Flatrion Building und One World Trade Center, sowie der Freiheitsstatue. Die Anzahl an einzigartigen Fotomotiven ist nahezu unbegrenzt.

 

UPTOWN LOOP

zwischen 09:00 – 15:00

Die Tour über die Uptown Schleife (2h Gesamtstrecke) bringt Sie in den Norden Manhattans, und führt um den Central Park herum zum Time Warner Center bis zum Millionaire’s Row und der Museums Meile. Zu empfehlen ist ein Ausstieg am Central Park. Die grüne Oase New Yorks lockt mit weitläufigen Wiesen, Seen, einem Zoo und den Strawberry Fields.

Die Tour beginnt im Süden des Central Parks und führt an der Westseite Manhattans entlang. Uptown gehört zu den schönsten Vierteln New Yorks, bekannt für seine einzigartige Architektur mit beeindruckenden Gebäuden aus rötlich braunem Sandstein. Am Rande der Strecke befindet sich das Lincoln Center mit der Metropolitan Opera. Dann geht es weiter nach Harlem, vorbei an dem berühmten Apollo Theater zur East Side Manhattans. Hier beginnt die unglaubliche 5th Avenue, die als Museumsmeile bekannt ist. Sie sehen u.a. das Guggenheim Museum und das Metropolitan Museum of Art. Tickets zu den Museen sind bei FAIRFLIGHT zum Paket zubuchbar.

 

BROOKLYN LOOP

zwischen 10:30 Uhr und 15:30 (alle 30 Minuten)

Die Bustour durch Brooklyn startet an der Ecke der Old Fulton Street zur Prospect Street. Die Haltestellen befinden sich an acht bedeutenden Plätzen, um etwa den Brooklyn Botanic Garden aufzusuchen oder das Barclays Center und das Brooklyn Museum zu besichtigen.)

Der Stadtteil Brooklyn liegt auf der gegenüberliegenden Flussseite von Manhattan und zeigt eine ganz andere Seite von New York. Hier herrscht eine kreative Atmosphäre und es geht entspannter zu als im hektischen und geschäftigen Manhattan. Der Stadtteil gilt von allen Teilen New Yorks als am meisten ‘Hip’, da er über interessante Szene-Viertel, zahlreiche gute Gastronomiebetriebe und bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten verfügt. Die Tour führt vorbei an der ikonischen Brooklyn Bridge, verläuft über die Atlantic Avenue zum Fort Greene Park, vorbei an der Brooklyn Public Library bis zum Barclays Center, der Heimat der Brooklyn Nets NBA-Teams und vieles mehr.)

Laufen Sie über die Brooklyn Bridge und durch den gleichnamigen Park, der am East River entlangführt und eine grandiose Aussicht auf Manhattans Skyline bietet. Der botanische Garten ist ein Naturwunder mit über 40.000 Pflanzenarten, der insbesondere zur Kirschblütenzeit schön anzusehen ist. Bedeutende Sehenswürdigkeiten sind zudem das Brooklyn Museum, die DUMBO-Gegend mit ihren alten Fabrikgebäuden, die heute von Künstlern bewohnt werden, der Grand Army Plaza und die Brooklyn Promenade.)

 

BRONX LOOP

zwischen 10:00 und 16:00 Uhr (stündlich)

Die Tour durch den Stadtteil ‘Boogie Down’, die Bronx dauert 1 ½ Stunden und hält an drei Stationen. Sie startet am Monument Grant’s Thomb und läuft zunächst durch Harlem und weiter über die Brücke der Madison Avenue bis zur Bronx. Über den Grand Concourse geht es weiter bis zum Yankee Stadium und zurück. Viele Besucher kommen in die Bronx, um ein Spiel der New York Yankees zu sehen, die in dem teuersten Baseballstadion der Welt spielen.

Der Stadtteil Bronx ist ein unglaublicher Bezirk, da in ihm Kunst und Kultur gedeihen. Durch seine Geschichte ist er ein beliebtes Ziel für Musikliebhaber, Künstler, Sportfans und Geschichtsinteressierte. Berühmt wurde er durch den Hip-Hop und gilt als Geburtsstätte dieser Musikrichtung. In der Apollo Theater Musik Hall in Harlem boomt die Musikszene nach wie vor. Sie zählt zu den bekanntesten Aufführungsorten in Nordamerika, wo nahezu ausnahmslos ‘Black Music’ mit Soul, Jazz, Pop und Blues gespielt wird. Dort sind unter anderem Ella Fitzgerald, Louis Armstrong, Nat King Cole, Diana Ross und Michael Jackson aufgetreten. Für Kunstbegeisterte lohnt sich ein Besuch des Hostos Centers, des Bartow-Pell Mansion Museums oder des Cortlandt House Museums. Fans der Art Déco sollten über den Grand Concourse schlendern, er ist den Champs-Elysées nachempfunden.

 

NIGHT TOUR

täglich (saisonabhängig)

Mit dem 72h Hop-On-Hop-Off Ticket steht Ihnen auch eine geführte Abendtour (keine Ausstiegmöglichkeit) durch Manhattan offen. Diese wird von einem englischsprachigen Guide begleitet, wobei auch Audiokommentare auf Deutsch zur Verfügung stehen. Die wichtigsten Attraktionen wie Times Square, Madison Square Garden, Rockefeller Center und Union Square werden angefahren. Ein besonderes Highlight ist das Empire State Building, das zu bestimmten Anlässen in symbolischen Farben beleuchtet wird. Die Tour führt über die Manhattan Bridge hinüber nach Brooklyn, wo sich ein wundervoller Ausblick auf die Skyline Manhattans bietet.

Besonders attraktiv ist die Abendtour, um New York in der Weihnachtszeit zu erleben, wenn die Metropole im weihnachtlichen Glanz erstrahlt. Die Tour startet dann täglich 18:30 Uhr in der 8th Avenue zwischen 47th und 48th Street – unweit vom Rockefeller Center. Planen Sie vor oder nach der Rundfahrt einen Besuch am Weihnachtsbaum ein.

 
Mit FAIRFLIGHT nach New York

Entdecken Sie New York sorglos mit unseren New York Komplettpaketen. Mit dem Hop-on-Hop-off Ticket verpassen Sie kein Highlight der „Stadt die niemals schläft.“ Stöbern Sie für mehr Informationen hier auf dem Blog in unseren Reisetipps New York, oder kontaktieren Sie uns für Ihre Reiseplanung.

 

Die Richtigkeit und Vollständigkeit der angegebenen Informationen kann nicht garantiert werden. Jegliche Änderungen liegen im Ermessen des Anbieters und sind vorbehalten.

letzte Aktualisierung: November 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Aktuelle Tweets