Select Page

auf zur New York Fashion Week

auf zur New York Fashion Week

Die Ostküste der USA ist für ihre faszinierenden Metropolen bekannt. Insbesondere im Big Apple, der Weltstadt New York City, lohnt sich ein Besuch. Sie gilt mit ihrer interessanten Museums- und Theaterlandschaft nicht nur als kulturelles Zentrum, sondern gehört auch zu den führenden Mode-Metropolen weltweit. Im Rahmen der New York Fashion Week zieht es viele internationale Designer, Models und berühmte Persönlichkeiten nach New York.

 

Wer während der Modewoche in Manhattan zu Gast ist, kann so vielleicht auch den einen oder anderen Blick auf die Prominenz erhaschen. Bei den Präsentationen der neuesten Kollektionen auf dem Laufsteg reihen sich im Publikum zahlreiche Stars und Sternchen ein.

 

Die New York Fashion Week im Überblick

 

In New York City findet die international bekannte Modewoche zweimal im Jahr statt. Aufgrund des Sponsors wird sie auch Mercedes-Benz Fashion Week genannt und begeistert in der Upper West Side der Metropole, auf dem weitläufigen Areal des Lincoln Center jedes Mal aufs Neue mit Mode-Trends, die von hier aus die Welt erobern.

 

Während der New York Fashion Week werden jeweils im Februar und im September die neuesten Schöpfungen der Modedesigner für die kommende Saison präsentiert. Modische und vielfach extravagante Highlights im Bereich Damen- und Herrenmode für Herbst/Winter bzw. Frühling/Sommer bieten dabei eine Vielzahl von renommierten Labels & Designer, darunter Calvin Klein, Donna Karan, Marc Jacobs, Oscar de la Renta, Michael Kors oder Tommy Hilfiger. Und das innerhalb von einigen wenigen Tagen.

 

Die Mercedes-Benz Fashion Week in New York gehört zu den weltweiten Mode-Events, welche die größte Dichte an Modenschauen, Designern und Stars versprechen. Das Lincoln Center for the Performing Arts ist dafür als Veranstaltungsort ideal geeignet, denn in dem wohl bekanntesten Kulturzentrum von New York City sind viele berühmte Einrichtungen zu Hause. So zeichnet sich das rund 61.000 Quadratmeter große Areal im Westen des New Yorker Stadtbezirks Manhattan unter anderem mit der Metropolitan Opera, dem New York City Ballet, der Juilliard School und einigen weiteren berühmten Institutionen aus. Das Lincoln Center befindet sich zwischen der 62. und 65. Straße sowie zwischen der Columbus Avenue und Amsterdam Avenue und liegt somit auch nur einen Katzensprung vom Broadway entfernt.

 

Das deutsche Pendant zur Mercedes-Benz Fashion Week in New York ist übrigens in Berlin beheimatet. Die Berlin Fashion Week findet ebenfalls zweimal pro Jahr statt. Reiseinformationen rund um die Weltmetropole Berlin können Interessierte auf Reisen-Deutschland.net finden.

 

Tradition trifft auf Moderne: Die New York Fashion Week im Zeitraffer

 

Die Geschichte der New York Fashion Week beginnt in den 1940er Jahren. Als Press Week ist bereits die erste durchgeführte ‘Fashion Week’ im Jahr 1943 ein besonderer Erfolg und auch weltweit die erste Modewoche dieser Art. Stolze 17 Jahre lang stand der Bryant Park in Midtown Manhattan als Veranstaltungsort der New York Fashion Week im Mittelpunkt des Medieninteresses. Seit 2010 versammelt sich die Modewelt im Lincoln Center zur Fashion Week. Darüber hinaus nutzen die Veranstalter einige weitere Event-Locations und Galerien in bester Lage in Manhattan für Modenschauen und begleitende Veranstaltungen der New York Fashion Week.

 

Heute setzen einige Designer sogar auf Live-Übertragungen ihrer Shows, die sich im Internet wie ein Lauffeuer verbreiten. Das bietet Mode-Liebhabern weltweit die einmalige Gelegenheit, auch ohne exklusive Einladung hautnah bei der New York Fashion Week dabei zu sein.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Aktuelle Tweets