Bloomingdale’s – sich seine eigenen Flipflops kreieren

Bloomingdale’s – sich seine eigenen Flipflops kreieren
Bloomingdales

nur bei Bloomingdales – gestalten Sie Ihre eigenen Flip-Flops

Das Kaufhaus Bloomingdales in New York gehört zu den eher ausgefallenen und gleichzeitig besonders stilvollen Orten zum Shoppen im Big Apple. Direkt an der Ecke 59th Street und Lexington Avenue im Herzen von Manhattan gelegen, können die Besucher hier Kleidung, Schuhe und Badeaccessoires wie Flip-Flops mit außergewöhnlichem Design erwerben. Letztere können die Kunden sogar selbst gestalten. Man erhält zunächst das Grundprodukt ohne spezielles Design und kann sich anschließend daran machen, den Schuhen selbst einen aufregenden Anstrich für die nächste Badesaison zu geben.

Bloomingdales Shop: Einmal selbst Designer sein

Bloomingdales, make your own havaianas ®

make your own havaianas ®

Bloomingdales versammelt zahlreiche Top-Designer aus aller Welt an einem Ort. So sind im Haus u. a. Anne Klein, Ella Moss, Ellen Tracy, Ralph Lauren, Mara Hoffmann und Jean Paul Gaultier vertreten. Die Besucher können aber auch selbst ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Über interaktive Bildschirme können die Gäste ihre eigenen Flip-Flops “Make-Your-Own-Havaianas®” bei Bloomingdales gestalten: Zunächst müssen Farbe von Sohle und Riemen gewählt werden, bevor weitere Elemente hinzugefügt werden können. Die Auswahl reicht von speziellen Farbgebungen über Pins bis hin zu Swarowski-Kristallen. Die personalisierten Flip-Flops sind einer der neuesten Trends des Hauses und unbedingt ein Grund für Urlauber bei Bloomingdales vorbeizuschauen.

Kaufhaus mit bequemen Öffnungszeiten

Bloomingdale's

Bloomingdale’s in New York

Gegründet wurde das Kaufhaus bereits 1860 und befindet sich derzeit im Besitz der Firma Macy’s. Landesweit führt es in den USA 41 Filialen, von denen die in Manhattan eine der größten ist. In dem mehrstöckigen Gebäude können sich die Besucher in den verschiedenen Cafés und Restaurants auch eine Pause gönnen. In New York erwarten die Gäste im siebten Geschoss das 40 Carrots Lokal, die Magnolia Bakery auf der ersten Etage sowie das B Café im sechsten Stock. Mit dem David Burke und dem Le Train Bleu gibt es weitere Möglichkeiten zum Speisen. Geöffnet hat das New Yorker Bloomingdales von Montag bis Mittwoch von 10.00 bis 20.30 Uhr und von Donnerstag bis Samstag von 10.00 bis 22.00 Uhr.

Stand: 2013

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns – FAIRFLIGHT Touristik (bitte klicken)

Kontakt

Aktuelle Tweets