Select Page

Der Geschmack des Wilden Westens: Barbecue in Texas

Der Geschmack des Wilden Westens: Barbecue in Texas

Endlose Weiten, Country Musik und Cowboys beim Rodeo – Texas verkörpert Amerika wie es im Buche steht. Und auch kulinarischer Genuss sorgt für eine unvergessliche Reise durch den zweitgrößten Bundesstaat der USA. Vor allem das traditionsreiche Texas Barbecue bietet mit typischen Speisen wie Steak, Rippchen und Pulled Pork das kulinarische Highlight Ihrer Reise.

BBQ im Texas Style

Barbecue in TexasTexas ist bekannt als traditionsreiches Cowboy-Land und lockt mit seinen Prärielandschaften und Ranches. Beim Thema Essen fällt dabei oft ein Begriff: Barbecue (BBQ). Mit Grillabenden im heimischen Garten hat das Ganze dabei wenig zu tun. Als Barbecue wird im Allgemeinen die langsame Zubereitung von Fleisch im Räucherofen bezeichnet. Das ist in Texas eine regelrechte Kunst und wird als Lebensgefühl verstanden – Barbecue steht nahezu überall im Bundesstaat auf der Speisekarte.

Beef Brisket, Spare Ribs & Pulled Pork

Steak, Rippchen & Co sind im Süden und Südwesten der USA nicht wegzudenken. Allgemein beliebt auf den Speisekarten ist unter anderem das Kernstück der Rinderbrust. Besonders zart, saftig und durch die Zubereitung intensiv aromatisiert, ist das sogenannte Beef Brisket ein Gericht, das bei jeder Reise durch Texas mindestens einmal auf dem Teller landen muss – ebenso wie Spare Ribs und Pulled Pork. Denn diese drei Fleischsorten bilden gemeinsam die „Heilige Dreifaltigkeit“ des Barbecues.

Der Genuss verschiedener Barbecues verspricht jedesmal ein neues Geschmackserlebnis. Fast ebenso wichtig wie die punktgenaue Zubereitung des Fleisches ist dabei die richtige Barbecue Soße. Variationen reichen von Soßen mit einer süßen Tomatenbasis bis hin zu fast sirupartigen Sorten mit Honig. Jeder hat dabei sein eigenes, oft gut gehütetes Rezept.

Barbecue Restaurants in Texas

Egal ob mitten in den urbanen Vierteln von Houston und Dallas, oder unterwegs in Small Town America, an nahezu jeder Ecke findet sich in Texas ein Barbecue Restaurant. Verwöhnen Sie auf Ihrer Reise durch den „Lone Star State“ Ihre Geschmacksnerven, z.B. hier:

Black’s Barbecue Restaurants

Mit Garantie zählt Black’s Barbecue zu den auch über die Landesgrenzen hinaus bekannten Restaurants. Seit 1932 ist das gemütliche Restaurant in Lockhart in Familienbetrieb und hat mittlerweile auch eine Filiale im benachbarten Austin. Neben Briskets und Spare Ribs steht auch Hähnchen und Truthahn auf der Speisekarte. Die erstklassigen BBQ Soßen nach Geheimrezepten können im zum Restaurant gehörenden Shop gekauft und mit nach Hause genommen werden.

Big Texan Steak Ranch

Big Texan Steak Ranch AmarilloNicht weniger berühmt, aber vor allem auf Steak spezialisiert, ist die Big Texan Steak Ranch in Amarillo (Bild rechts), an der legendären Route 66 gelegen. Auf der Speisekarte findet man hier alle Gerichte, die typisch für Texas und das Cowboy-Leben sind, auch riesige Burger und Chicken Wings.

Priorität haben in dem liebevoll dekorierten Restaurant, das jährlich von einer halben Million hungriger Gäste besucht wird, aber natürlich die namensgebenden Steaks wie Ribeye und Sirloin. Auf der Speisekarte steht allerdings auch ein 2-Kilo Portion. Wer es schafft, das Fleisch inklusive Beilagen innerhalb einer Stunde zu verdrücken, bekommt sein Essen kostenlos und wird in die „Hall of Fame“ aufgenommen. Ein hungriger Cowboy hat genau diese Menge einmal geschafft und das Gericht so auf die Karte gebracht.

Die Getränkeliste: Sweet Tea, Bier und Wein

Bier in TexasZu gutem Essen gehören natürlich auch die passenden Getränke. In Texas und dem restlichen Süden der USA ist dabei hausgemachter, süßer Eistee (Sweet Tea) eine beliebte Wahl. Doch Texas hält auch für Weinliebhaber und Fans von Bier einiges bereit. Lokale Brauereien haben Tradition. Als Kultbier von Texas gilt das „Lone Star Beer“, das überall im Bundesstaat erhältlich ist.

Weniger bekannt, aber ebenso hochwertig, sind die Weine aus Texas. Im Texas Hill Country haben sich über 50 Weingüter zusammengeschlossen und bieten interessierten Besuchern Führungen und Verkostungen an. Und auch in der Region Dallas hat sich die Stadt Grapevine dem Weinanbau verschrieben. Regelmäßig stattfindende Festivals locken tausende Besucher an und in der malerischen Gegend zeigt sich Texas einmal mehr von seiner besten Seite.

Übrigens:

Mi Tierra Cafe San AntonioTypisch in der texanischen Küche sind zudem mexikanische Einflüsse. Neben dem gelungenen Mix aus typisch amerikanischen und mexikanischen Zutaten – Tex-Mex – finden sich in Texas auch eine Reihe an Restaurants und Bars, in denen man die authentische Küche des südlichen Nachbarlandes entdecken kann. So serviert das Mi Tierra Café in San Antonio (Bild rechts) rund um die Uhr Frühstück mit den traditionellen „Chilaquiles Famosos“ und mexikanischer heißer Schokolade. Abends stehen Enchiladas, Ziegensteak mit Guacamole, Fajitas und zum Nachtisch Kuchen à la Dulce de Leche zur Auswahl.

Mit FAIRFLIGHT nach Texas

Sie wollen das Land der Cowboys und Rodeos erkunden und traditionelles Barbecue genießen? Mit unserem Fly & Drive Texas Paket sind Sie flexibel im Mietwagen unterwegs. Lufthansa bringt Sie nonstop nach Dallas oder Houston. Sprechen Sie uns auch auf Ranchaufenthalte, sowie bei Bedarf auf mögliche Hotelvorbuchungen an.

photo credits: Texas Tourism

Titelbild: Stiles Switch BBQ & Beer (Austin, TX) © Visit Austin / Brian Fitzsimmons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Aktuelle Tweets