Chicago Riverwalk

Der Chicago Riverwalk ist eine malerische Fußgängerpromenade entlang des Südufers des Chicago River. Während der Sommermonate ist die begehrte Promenade, Dank der zahlreichen Restaurants, Cafés, Parkanlagen mit Bänken und Aussichtspunkten, ein vielbesuchter Aufenthaltsort.

 

Parkanlagen zum Entspannen

Der Chicago Riverwalk verläuft sechs Straßenblocks entlang des historischen Wacker Drive vom Lake Shore Drive am Lake Michigan bis zur Lake Street, mit Zugang von jeder größeren Kreuzung. Besucher können verschiedene Bereiche erkunden, die alle über einen durchgehenden Fußgängerweg miteinander verbunden sind. Jeder der sechs Bereiche hat seine eigene Landschaftsgestaltung und somit seine eigenen Eigenschaften und Attraktionen.

 

Die Abschnitte des Chicago Riverwalk

 

Um die unterschiedlichen Areale besser auseinanderhalten zu können, wurden ihnen besondere Spitzname verliehen:

 

  • The Marina (State to Dearborn)

    Das Marina Plaza verbindet das Vietnam Veterans Memorial mit dem Riverwalk im Westen. Hier finden Bootsfahrer und Spaziergänger einige Restaurants sowie reichlich Sitzgelegenheiten, um die Aussicht auf den Fluss zu genießen.

     

  • The Cove (Dearborn to Clark)

    Genießen Sie einen Snack oder mieten Sie ein Kajak direkt am Wasser.

     

  • The River Theater (Clark to LaSalle)

    Diese urbane Oase mit Bäumen, die von den Stufen wachsen, bietet Schatten und eine einzigartige Erholung für die Stadt-Entdecker.

     

  • The Water Plaza (LaSalle to Wells)

    Diese sonnige Bucht ist ideal für Familien. Erwachsene können sich an einem Springbrunnen entspannen, während sich die Kleinen inmitten der spritzigen Wasserspiele tummeln.

     

  • The Jetty (Wells to Franklin)

    Der Jetty bietet eine pädagogische Komponente, wo Besucher Fische beobachten und etwas über die Ökologie des Flusses erfahren können.

     

  • The Boardwalk (Franklin to Lake)

Umgeben von schwimmenden Gärten bietet The Riverbank einen atemberaubenden Blick auf den Zusammenfluss der drei Zweige des Chicago River.

 

Attraktionen entlang des Flusses

 

Zu den Attraktionen entlang des Riverwalk gehören die hier startenden Bootstouren, der Kajakverleih, der Vietnam Veterans Memorial Plaza und das McCormick Bridgehouse & Chicago River Museum.

 

Chicago’s First Lady

Für einen atemberaubenden Blick vom Wasser aus, können Sie verschiedene Bootstouren unternehmen. Hier bietet sich die Architecture River Cruise an oder eine Fahrt auf der Chicago‘s First Lady. Auf diesen beliebten 90-minütige Bootsfahrten sieht man mehr als 50 architektonische Juwelen entlang des Chicago River, die die weltberühmte Skyline der Stadt geprägt haben. Auch im Kajak kann man den Fluss besichtigen. Familien und Anfänger empfiehlt sich die 60-minütige Tour, erfahrene Kajakfahrer können die geführte 90-minütige Exkursion wählen.

 

Michigan Avenue Brücke und Fußgängerpromenade am Chicago River

Das McCormick Bridgehouse & Chicago River Museum befindet sich an der Michigan Avenue, am Fuße der DuSable Klappbrücke, die den Süden mit dem Norden der Stadt (und somit mit der Magnificent Mile) verbindet. Betreten kann man das historische Brückenhaus auf Flussebene, wo man die gewaltigen Getriebe bewundern können, die Chicagos berühmte Brücke antreibt. Die Brücke wird angehoben, damit die Boote mit hohem Segelmast vom Lake Michigan zu den Bootswerften (oder umgekehrt) gelangen können.

 

 

Waterfront Cafés und Restaurants

 

O’Briens Restaurant

An Chicago’s Riverwalk siedeln sich immer mehr gastronomische Einrichtungen an. Wer in tropische Atmosphäre ein Mittagessen genießen möchte, der findet im Island Party Hut Tiki Bar und Grill seinen Platz. Hören Sie Inselmusik, während Sie Ihr geräuchertem Pulled Pork essen und Ihren Durst mit einem erfrischenden fruchtigen Cocktail stillen. Oder nehmen Sie Platz  im Tiny Tapp Riverwalk und kombinieren Sie einen Gourmet-Slider mit einem Cocktail. Leuchtend gelben Schirme begrüßen die Gäste im O’Brien’s Riverwalk Café. Beliebt sind hier die Burger, Steak-Sandwiches, Mini-Angus-Rindfleisch-Cheeseburger und das Hausgetränk „O’Briens Wodka Limonade“.

 

City Winery

Für ein besonderes Erlebnis beim Abendessen wird die City Winery Chicago Riverwalk empfohlen. Die Gäste dürfen sich auf ein Weingut-Ambiente und sechs hauseigene Weine aus den Weinbergen in Kalifornien freuen. Kostenlose Live-Musik wird donnerstags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr gespielt. Nehmen Sie Platz und genießen Sie ein Glas Rosé. Bestellen Sie ein Griechisches Panini mit marinierten Artischockenherzen, Oliven-Tapenade und Kräuter-Ziegenkäse. Oder teilen Sie sich einen Teller mit Reis und Gewürzen gefüllte Weinblätter.

 

Das Chicago Cut ist ein Steakhouse mit einem eigenen Metzger und dry-aging-Raum. Im Inneren des Restaurants oder auf der Außenterrasse genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf den Chicago Riverwalk. Verwöhnen werden die Gäste hier gern mit einem Prime Filet Mignon, Meeresfrüchten und Hühnchengerichten.

 

Mit FAIRFLIGHT nach Chicago

 

Wer mit seinem geliebten Partner das großartige Chicago besuchen und einen romantischen Abendspaziergang entlang des Chicago Riverwalks unternehmen möchte, der findet in unserer besonderen Kategorie zahlreiche Chicago-Reiseangebote.

 
in Zusammenarbeit mit Choose Chicago / in cooperation with Choose Chicago

 

 

12Jan

Kommentar abgeben