geführter Ausflug von San Francisco zum Yosemite Nationalpark

geführter Ausflug von San Francisco zum Yosemite Nationalpark

Yosemite Nationalpark

Wer seine Lungen unweit der Kulturmetropole San Francisco mit glasklarer Luft füllen möchte, dem bietet die Firma CitySightseeing einen Abstecher in einen der berühmtesten Nationalparks der USA an. Der Yosemite Nationalpark liegt rund 300 km östlich dieser Stadt an der Golden Gate Bridge in den Ausläufern der Sierra Nevada. Der Park wurde 1864 gegründet und 1984 zu einer UNESCO-Weltnaturerbestätte erklärt. Drei Millionen Besucher erfreuen sich jährlich an den Hainen von Mammutbäumen, den zahlreichen Wasserfällen, den imposanten Granitfelsen sowie an der artenreichen Flora und Fauna.

 

Eine Tagestour in den Yosemite Nationalpark – unterwegs am Puls der Natur

 

Bootfahren im Yosemite NP

Die Tour beginnt am frühen Morgen in San Francisco und dauert zwischen 12 und 14 Stunden. Nach einer Fahrt durch die landschaftlich reizvolle East Bay, geht es hinauf in die Ausläufer der Sierra Nevada. Und hier war es, wo 1848 das erste Gold gefunden wurde und dadurch der kalifornische Goldrausch ausgelöst wurde. Während der geführten Tour entgeht den Reisenden kein Highlight des Parks: uralte Mammutbäumen, der Anblick der berühmten Felsen El Capitan und Half Dome sowie dichte Wälder, die sich mit weiten Tälern abwechseln. Der Half Dome, ein großer Berg im Nationalpark, erinnert mit seinen Felsgewölben an eine gotische Kathedrale. Im Yosemite Nationalpark locken auch einige der imposantesten Wasserfälle der USA, so beispielsweise der Wasserfall Ribbon Falls und Bridalveil Fall. Der Wasserfall Yosemite-Falls gehört mit seiner Höhe von rund 740 m zu den weltweit höchsten Wasserfällen.

 

Aktiv im Urlaub – die Wunder der Natur entdecken

 

Ausflüge werden montags, mittwochs, freitags und samstags angeboten. Start- und Endpunkt der Tour ist das jeweilige Hotel. Bitte vereinbaren Sie mit dem Veranstalter vor Ort den genauen Treffpunkt und Abholzeit. Die telefonische Rückbestätigung 24 Stunden vor Beginn der Tour ist daher zwingend erforderlich. Im Yosemite Valley haben Sie 4 Stunden Aufenthalt und hier kann das Mittagessen eingenommen werden (nicht im Preis enthalten). Gutes Schuhwerk sowie eine der Witterung angepasste Bekleidung sollten bei dieser Tour in die Wildnis nicht fehlen. Ein weiterer wichtiger Begleiter ist die Fotokamera, um die Vielfalt der Eindrücke festzuhalten.

 

Eine Tour zu den großartigen Naturwundern des Yosemite Nationalparks kann bequem mit einer San-Francisco-Reise von FAIRFLIGHT Touristik gebucht werden.

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Uns – FAIRFLIGHT Touristik (bitte klicken)

Kontakt

Aktuelle Tweets